Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Netzwerkrechner unsichtbar?





Frage

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe zwei Win XP PC´s miteinander verbunden, einer per WLAN, einer per Kabel. Die beiden Rechner sind über einen Router miteinander verbunden. Nun mein Problem: Wenn ich über Arbeitsplatz -->Netzwerkumgebung --> Gesamtes Netzwerk --> MIcrosoft Windows Netzwerk --> Arbeitsgruppe gehe, dann finde ich den anderen Rechner nicht. Gehe ich allerdings über Start --> Ausführen --> \\192.168.XX.XY dann findet er denn anderen Rechner immer, gegenseitiges pingen funzt auch immer. Woran kann das denn wohl liegen? Dank euch! MfG Marquis

Antwort 1 von der-bettler

könnte liegen an

der firewall
der firewall des routers

oder am meisten genommen an windows :-)

mfg der-bettler

Antwort 2 von tomsan

Nur mal naheliegende Frage: ;-)
Hast Du bei beiden denn auch die gleiche Arbeitsgruppe gewählt?

Gruss
Tomsan

Antwort 3 von flogge.

Hi,

auch noch nebenbei bemerkt:

"beide PCs sollten dann auch einen Ordner oder gar ein Laufwerk freigegeben bekommen, sonst sieht man eben keinen Rechner. Wichtig auch die Datei und Druckerfreigabe sollte installiert sein."

flogge

Antwort 4 von Marquis79

Hallo,

haben natürlich beide die gleiche Arbeitsgruppe und es sind auch Ordner freigegeben.

Die Tipps mit Firewall udn Windows sind sehr unkonkret, die helfen mir leider gar nicht weiter.

Erstmal vielen Dank.


MfG

Marquis

Antwort 5 von der-bettler

Zitat:
Woran kann das denn wohl liegen?


waren auch nur antwort auf diese frage

ich nutze win xp seit der markteinführung (privat und ähh nicht privat :-) ) und die netzwerkumgebung nutze ich eben aus diesen gründen dort oben NIE
und ich meine damit nicht nur vereinzelt 1 zwei pc`s
kurzes suchen über ip ist da um einges zeitspaarender

ansonsten wenn dir das zu kompliziert ist rate ich zu einem netzwerklaufwerk und ejeweils einer permanenten freigabe auf jedem der beiden rechner
dann kannst du dir die Ip Suche und die Netzwerkumgebung schenken

mfg der-bettler

Antwort 6 von Flogge.

Hi Marquis79,

Zitat:
Die Tipps mit Firewall udn Windows sind sehr unkonkret


solltest du auf deinen PCs eine Firewall (z.B: Zone Alarm o.ä.) laufen haben dann blockt diese den Zugriff auf den anderen PC standartmäßig.
Um das zu ändern gehe wie folgt vor:

abhängig von der jeweiligen Firewall muß unter:

Firewall/Zonen mittels Hinzufügen die jeweilige IP-Adresse des PCs in jeweils dem anderen Rechner freigegeben werden.

Die Firewall im Router dürfte damit nicht viel zu tun haben. Die blockt m.E. alles was auf den Router will aber die Netzwerkverbindungen laufen praktisch separat dahinter ab. Zumindest in meinemRouter Eumex ist das so.

gruss flogge

Antwort 7 von der-bettler

Zitat:
Die Firewall im Router dürfte damit nicht viel zu tun haben. Die blockt m.E. alles was auf den Router will aber die Netzwerkverbindungen laufen praktisch separat dahinter ab. Zumindest in meinemRouter Eumex ist das so.


richtig mein fehler


mfg der-bettler

Antwort 8 von Kubi

Also ich habe das gleiche Problem gehabt , nach abschalten der XP-Firewall ging es ohne weiteres zutun sofort .

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: