Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Kartenleser & Hardware sicher entfernen





Frage

Immer wenn ich meine SD-Karte aus dem internen Kartenlesegerät meines PCs nehme wähle ich vorher die "Hardware sicher entfernen" Funktion von WinXP. Das Licht am Kartenslot erlischt und ich kann die Karte entfernen. Nur kann ich danach leider keine andere Karte mehr einstecken, da sie nicht erkannt wird. Scheinbar ist das komplette Kartenlesegerät nach "Hardware entfernen" tot. Nach dem Entfernen der Karte muss ich leider immer dem PC neu starten, damit er eine nächste Karte erkennt. Gibt es eine einfachere Lösung des Problems? Vielen Dank im Voraus.

Antwort 1 von felicia

Hallo, gehe nach deinen Dateioperationen besser den folgenden Weg: Arbeitsplatz öffnen, SD-Karte suchen (eigener Laufwerksbuchstabe!!) Rechtsklick, Auswerfen.
Unter XP müsste diese Möglichkeit bestehen. Kann aber grad nicht nachgucken, da z.Z. anderes System gebootet.
mfg felicia

Antwort 2 von feliciaIII

Ja also müsste klappen. Feedback wär nett...
mfg felicia

Antwort 3 von Fragender

Hallo,
danke für den Tip und die schnelle Antwort. Die Funktion kannte ich noch nicht. Leider klappt es nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung: "Beim Versuch Wechseldatenträger (J:) auszuwerfen, ist ein Fehler aufgetreten." Nun die Frage: Liegt das am Kartenleser (Ist ein 6 in 1 Kartenleser) oder an WinXP? Habe derzeit nur SD-Karten, so dass ich die anderen Slots nicht testen kann...

Antwort 4 von feliciaIII

Hallo,
Zitat:
Beim Versuch Wechseldatenträger (J:) auszuwerfen, ist ein Fehler aufgetreten.

und nix weiter?

eventuell gibt es noch andere Zugriffe von Anderen Programmen. versuche, diese mal zu beenden. (auch wenn sie sich evtl im Systray verstecken)
Du schmeißt übrigens über Hardware entfernen tatsächlich immer den ganzen Cardreader raus.
Aber das muss eigentlich klappen.

Ich weiß auch gar nicht, ob diese Aktion mit dem Auswerfen überhaupt erforderlich sein muss. evtl kannst du die Karte einfach so rausnehmen, wenn die Datenübertragungsleuchte nicht mehr leuchtet. bin mir dabei aber nicht sicher!!

mfg felicia

Antwort 5 von Fragender

Hallo,
wenn ich auf "Auswerfen" klicke passiert nichts. Weder die Lamper erlischt, noch bekomme ich irgendeine Meldung. Wenn ich dann ein zweites Mal "Auswerfen" anklicke, erhalte ich die Fehlermeldung ohne weitere Hinweise. Also wird das zweite Mal vermutlich durch das erste Mal blockiert. Wie kann ich denn sehen, welches Programm noch darauf zugreift (bzw. was ist der Systray)? Geht bei Dir die Lampe denn aus, wenn Du die Karte auswerfen lässt?

Früher habe ich meinen USB-Stick immer so abgezogen, ohne ihn mit der "Hardware sicher entfernen" Funktion vorher abzuschalten. Hat auch ohne Probleme geklappt, bis mir mal jemand gesagt hat, dass dabei der USB-Stick (bzw. die Daten) beschädigt werden kann. Mit den SD-Karten wird es wahrscheinlich auch meist gut gehen. Ich mache das halt nur sicherheitshalber, um nichts kaputt zu machen.

Trotzdem vielen Dank für die hilfreichen Hinweise!!!

Antwort 6 von felicia

Hallo, der Systray besteht aus den Symbolen neben der Uhr...
Ob noch ein Programm darauf zugreift, kann man meines wissens aber nicht sehen. Wenn du aber z.B. mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Daten von der Karte auf die festplatte übertragen hast, solltest du das Programm erst schließen, bevor du die Karte rausnehmen kannst. ich denke mal, mehr musst du nicht tun.
Kannst ja die Karte auch auf schreibschutz stellen, wenn du nur was auslesen willst...

Aber bei Daten, die dir sehr wichtig sind, ist es vielleicht nicht schlecht, doch einen Neustart mehr einzuplanen :) Musst du wissen.

mfg felicia

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: