Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

Routerbetrieb ohne Steckdose möglich?





Frage

Hallo Leute, ich möchte zuhause gerne kabellos surfen. Um einen Router aber zu betreiben braucht man ne Stromsteckdose, leider ist bei uns die nächste Steckdose mehr als 2 Meter entfernt vom Telefonanschluss. Gibt es Möglichkeiten dass man einen Router z.B. auch mit Batterien betreiben kann? Danke Euer Tooobbiii

Antwort 1 von firefox

Kabel verlegen kommt dich wahrscheinlich billiger ...

Antwort 2 von tooobbiii

habe ja bisher ein DSL-Kabel, aber das muss zwischen eine Tür eingeklemt werden und verläuft quer durch den Flur, deshalb wärs besser wenn das alles kabellos ginge

Antwort 3 von Helferlinchen

Telefonkabellänge + Netzteilkabellänge = mehr als 2 Meter

Antwort 4 von tooobbiii

na das Telefon ist fest dass kann nicht an nen anderen Ort verschoben werden
und um an eine Steckdose zu kommen müsste man ein kabel mit mehr als 2 Meter verlegen, das ist einfach zulang und zu umständlich

Antwort 5 von Helferlinchen

Ich wage die Behauptung: Es gibt keinen Router auf Akkumulatorenbasis.

Antwort 6 von tooobbiii

ich habe es befürchtet, schade
trotzdem danke, cu

Antwort 7 von sutadur

Zitat:
Gibt es Möglichkeiten dass man einen Router z.B. auch mit Batterien betreiben kann?

Da wird man sicher was basteln können. Aber was soll das? Wie lange sollen die halten? Da kannst Du ja im Zweifel alle paar Stunden die Batterien wechsel.
Zitat:
das ist einfach zulang und zu umständlich

Was ist daran umständlich? Geh in den nächsten Laden, kauf Dir ein simples Verlängerungskabel und fertig ...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: