Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Festplattenfehler





Frage

Hallo, ich habe scheinbar ein schwerwigendes Festplatenproblem(Toshiba 30 GB) in meinem hp compaq nx9005. Nach Einschalten erscheint die FM: "SMART Fehler auf Festplatte vorhergesagt.....sichern sie die Daten ..........F1 zum fortfahren" habe ich gemacht...danach erscheint FM: "Fehler beim lesen des Datenträgers Neustart Strg + Alt+ Entf" Wie kann ich die Platte wieder zum laufen bekommen oder wie kann ich wenigstens einen Teil der Daten retten. Bringt es was die Platteauszubauen und über IDE-USB Adapter für 1,8 Zoll Platten an einen anzuschliessen? Bin danbar für jede Hilfe

Antwort 1 von Penorek

Hi,
ist es eine 2.5er Platte?
Ich würde es erst mal mit einer Live-Cd versuchen.
Wenn das nicht funktioniert der griff zum Adapter. Wenn sich die HDD noch dreht ist das meist ein gutes Zeichen und imho solltest Du die Daten noch retten können.

www.knopper.net/knoppix/ Hier noch ein Link zu einer Lif-CD.

Penorek

Antwort 2 von mirco53

hab es die platte jetz aus meinen notebook ausgebaut und an einen pc über adapterkabel angeschlossen.
2 von 3 partitionen haben wir mit linux wieder herstellen können.
Auf partition d auf der programme drauf waren, ist kein zugriff möglich.
Über chdsk auf andern pc wird nur der name der partition erkannt " Programme"...mehr geht momentan nicht.
Auf c gibt es noch ein Problem mit dem Ordner Administrator/Lokale Einstellungen....FM: Zugriff verweigert.
Hier liegen vermutlich meine ganzen outlook sicherungen, die wichtig wären.
Gibt es da noch spezielle Möglichkeiten auf diesen Ordner unter Linux zuzugreifen?

mirco

Antwort 3 von mirco53

haben nun nochmal chdsk über alle partitionen laufen lassen und siehe da...partition d ist wieder hergestellt.
Fehlt nur noch die outlook Datein.
Hab gehört mit Hilfe von easy recovery könnte ich diese wieder herstellen.

Bin mir nur noch nicht ganz sicher ob ich die Platte wieder in meiem laptop einbauen soll oder ob ich mir gleich ne neue holen soll?
werde wahrscheinlich erstmal das tool zur diagnose der platte starten...Wie verlässlich sind die Diagnosen zur Altersvorhesage?

danke

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: