Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

Monitortreiber oder Grafikkartentreiber ???





Frage

Hallo Bin nicht der volle PCprofi. Habe mir einen Monitor gekauft(Cat CTS 1910) und es war kein Treiber mit dabei. Nach dem anschließen schien alles normal zu laufen. XP nahm einen Standart monitor und stellte die Herz auf 75 ein. Ich hörte mal das es nicht höer sein soll wie 60.: Nach dem ich den Hersteller vom Monitor angeschrieben hatte um einen Treiber zu bekommen, wies er mich zu den Hersteller der Grafikartentreiber hin. Bei diesen stand in der Hombage, dass es keine Mitarbeiter gibt, die auf Fragen antworten. Was kann ich tun, oder was muß ich einstellen. Am besten wäre natürlich ein Monitortreiber. Kurz noch einige Daten: PC: Acer 3 GHZ, 1024 RAm. Grafikkarte: nvidia geforce 6200 turbocache(TM) WinXP Danke an alle

Antwort 1 von disco

moin

wenn es ein flat ist, solltest du ih auf 60 Hz stellen.

aber wo ist denn jetzt dein eigentliches problem?

g,
disco

Antwort 2 von bertidia

Z.B. Die Herz wie gesagt, kann ja sein das er im laufe der Zeit schaden nimmt. Außerdem ist mir aufgefallen, wenn ich eine Videodatei rechts anklicke, geht der Monitor kurz aus.
Denke mit einem richtigen Treiber funktioniert alles.
?!

Antwort 3 von disco

du schreibst soviel, aber sagst so wenig...
hast du denn nun schon auf 60 Hz gumgeschaltet, oder ist dein prolem gerade, dass du nicht weisst wie es geht?

rechtsklick auf den desktop -> eigenschaften -> einstellungern -> erweitert -> monitor

dort kannste es umstellen.

falls es nicht gehen sollte, haste wohl keinen grafikkartentreiber installiert. die treiber für eine "nvidia geforce 6200" wirst du auf den seiten von nvidea finden!

Antwort 4 von bertidia

Ich weis schon wies geht, habe nur Angst das ich wieder was mache das dann gar nichts mehr geht.
Was bewiergt die Umstellung.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: