Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

WinXP und Win2k Server auf einem Rechner -> bootet nicht





Frage

Hi Zusammen, ich habe auf einem Rechner WinXP laufen gehabt. Dann hab ich per Acronis True Image ein Image gezogen und eine Secure Zone erstellt (20GB). Danach hab ich Win2k Server installiert (für Tests) und nach einer guten Woche wollte ich das komplette Image (ohne Win2k) wieder zurückspielen, da ich Win2k nicht mehr brauchte! Fand aber weder Image noch die Secure Zone. Hab dann einfach so WinXP booten wollen (beim Start wird eine Liste angezeigt mit den verfügbaren OS). Wollte aber Win2k booten. Gab natrülich einen Fehler, darauf hin gemacht und getan hat alles nicht geklappt! Daraufhin (hatte eh nichts mehr zu verlieren) die Win2k Partition kurzerhand gelöscht (CD gebootet). Versucht jetzt aber immer noch Win2k zu starten. In die Reperatur-Konsole gegangen und alles probiert, aber auch hier, obwohl er nur noch das XP als aktive Partition anzeigt, versucht er das Win2k zu booten! Jemand eine Idee was ich machen kann, außer neu zu installieren? Gruß Heiko

Antwort 1 von b1n4ry0utl4w

Hallo,

hast du in der Reparaturkonsole auch
fixmbr
probiert?

MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 2 von DerQ

Hi,

danke für die Antwort.
Ich habe auch ein fixmbr probiert, da ich mich aber nicht so gut mit der Win-Konsole auskenne, bin ich mir nicht sicher, ob er es ausgeführt hat.
Ich hab also einfach fixmbr eingegeben und enter gedrückt. Dann kam eine neue Zeile mit der Möglichkeit weitere Befehle auszuführen. Also geh ich davon aus, dass er es gemacht hat!

Gruß

Antwort 3 von b1n4ry0utl4w

Hallo,
Vorgehensweise:
fixmbr
--> Sind Sie sicher, dass Sie einen neuen MBR schreiben möchten?-->J
fixboot 
--> Neustart

Normalerweise bieten solche Programme wie TrueImage Möglichkeiten Startdisketten, o.ä. für solche Notfälle zu erstellen. Hast du das getan?

Hast du schon eine WinXP-Reparaturinstallation probiert?

MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 4 von DerQ

Ja genau.. tut mir leid, die Meldung kam natürlich auch!
Ich war grad etwas abwesend!

Und eben diese Reperaturinstallation will ich machen, ich hab nur keine Ahnung wie ich dahin komme!

Nein ich habe mit TrueImage nur ein Image gezogen, ich habe keine Startdiskette erstellt.
Da sieht man, was man davon hat, wenn man nur halb bei der Sache ist.

Danke für deine Antworten!

Antwort 5 von DerQ

wie kann ich die denn starten? ich kenn mich wie gesagt mit der kommandozeile nicht aus bei windows!

Antwort 6 von b1n4ry0utl4w

Hallo,
nicht über die Kommandozeile:
CD einlegen und davon starten
Wenn das Fenster kommt wo du R für die Konsole drücken musst Enter drücken
Jetzt kannst du Windows reparieren (mit R)

Fazit: Erst beim 2.Mal das R drücken

Der Assistent führt dich dann durch den Rest

MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 7 von DerQ

Aaaahh,


wunderbar... Hab vielen vielen Dank. Ich meld mich und geb Bescheid ob es geklappt hat!


Gruß

Antwort 8 von DerQ

Tut mir leid, aber die Reparaturinstallation gibts bei XP wohl nicht mehr!
Ich habe mir die boot.ini abgeschrieben, auf nem anderen Rechner entsprechend editiert und auf dem besagten System überschrieben!
Win2k hab ich aus der boot.ini komplett rausgenommen, wird beim booten aber immer noch angezeigt und jetzt steht dahinter in () default!
Kann trotzdem keins der beiden booten! :(((
Ich verzweifel langsam!
Vielleicht noch andere Ideen?

Gruß und Danke!

Antwort 9 von b1n4ry0utl4w

Hallo,

schau mal hier , da findest du eine Anleitung zur Reparaturinstallation. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es die bei dir nicht geben soll.


MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 10 von DerQ

Danke, es ist echt super von dir, wie du dich engagierst!
Aber leider klappt es nicht!

Mein Problem liegt genau hier -->
[img]http://www.bilder-speicher.de/20070112123829389633.direkt.jpg[...

Hab eben da nicht die Auswahl. Wenn ich nämlich Enter drücke, dann kommt die Meldung, dass da schon ein OS installiert ist, und wenn ich fortfahren möchte muss ich c drücken und zum abbrechen ESC.
Wenn ich dann c drücke, komme ich direkt zum Prompt formatieren!
Ist also bei mir nicht möglich!
Hat das vielleicht was damit zu tun, dass ich einen Dell Rechner habe und das Ganze mit einer von Dell gelieferten XP Cd versuche???
Ich hoffe nicht! Wenn ja, dann tuts mir leid, dass ich dir nicht früher Bescheid gegeben habe!

Gruß

Antwort 11 von Seymour

Hallo,

Das ist gut möglich. OEM-CDs sind recht verschieden aufgebaut. Bei einigen kann z.B. die Wiederherstellungskonsole nicht aufgerufen werden, auch die Reperatur-Option kann fehlen.

Gruß Seymour

Antwort 12 von DerQ

Hey,

danke! Aber was wär denn, wenn ich jetzt ne "Originale" WinXP Cd nehme? Sprich keine Dell sondern eine Microsoft!
Wäre es dann möglich? Ich mein das ist ja auf der Cd mit drauf. Oder hängt das auch mit der Installation zusammen, die auf dem Rechner durchgeführt wurde? Also von welcher Art Cd die Installation gestartet wurde.

Gruß

Antwort 13 von Seymour

Theoretisch ja, aber keine Ahnung ob du die mit einem OEM-Key aktivieren kannst, eher nicht.
Zitat:
Originale WinXP Cd

Oder hast du noch eine Original Lizenz "herumliegen"?

Gruß Seymour

Antwort 14 von DerQ

Ich bin mir nicht sicher, ob ich zu Hause noch eine habe, aber ich kann mir eine ausleihen!
Sollte ja dann kein Problem darstellen!


Vielen Dank trotzdem, ich sag Bescheid, wenns klappt!
Wenn nicht, dann sowieso :P

Gruß

Antwort 15 von Seymour

Zitat:
aber ich kann mir eine ausleihen

Ich glaube du hast mich da falsch verstanden, ich sprach von einer Lizenz, nicht von einer CD. Du benötigst eine gültige Lizenz um die originale WinXP Installation aktivieren zu können.

Gruß Seymour

Antwort 16 von DerQ

Hier bei meinem Dell Rechner, brauche ich die nicht!
Also nicht direkt. Bei der Installation wird zumind. nicht nach einer Lizenz gefragt, ich bin mir nicht sicher wie die das da geregelt haben! Jedenfalls ist die Version auf jeden Fall Orignial und Legal. Bei der Installation besorgt sich Windows die Lizenz selber irgendwo her. Ich glaube von einer kleinen Partition die Dell selbst anlegt.
Kann sein das ich mich aber auch tierisch irre!

Die Cd die ich mir ausleihen wollte ist auch eine Originale und für die Reparaturkonsole brauche ich keinen Lizenzkey!
Oder steh ich grad völlig auf dem Schlauch?

Antwort 17 von Seymour

Zitat:
für die Reparaturkonsole brauche ich keinen Lizenzkey!

Richtig, aber da brauchst du ja nicht hin - du machst ja eine Reparaturistallation.
Schau dir mal diesen neuen Thread an->
https://supportnet.de/threads/1487581

Gruß Seymour

Antwort 18 von b1n4ry0utl4w

Hallo,
bei OEM-Versionen ist meist der Key in der CD integriert, Das das mit der CD deines Bekannten funktioniert halte ich für fraglich. Bei der Reparaturistallation wird nach dem Key gefragt und da wird dann deiner nicht funktionieren, wenn das überhaupt mit der anderen CD funktioniert.
Ich kann dir langsam nur noch raten deinen PC komplett neu aufzusetzen. Vielleicht noch vorher eine Datensicherung machen.


MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 19 von DerQ

Ihr 2 seid echt super!
Leider habe ich mich gerade auch mit dem Gedanken anfreunden müssen das ganze System neu aufzusetzen!
Im Endeffekt wäre es wahrscheinlich wesentlich Zeit schonender gewesen, wenn ich das sofort gemacht hätte!
Naja... hat mir trotzdem Spass gemacht es zu versuchen!
Ohne Euch allerdings nur halb soviel! :D:D

Vielen vielen Dank!


Gruß Heiko

Antwort 20 von b1n4ry0utl4w

Hallo nochmal,
da du ja eh neu aufsetzt kannst du das ja trotzdem mit der CD deines Bekannten probieren (zu verlieren hast du nichts und die halbe Stunde hast du dann bestimmt auch noch ;) )

Zitat:
Vielen vielen Dank!


Immer wieder schön nette Leute kennen zu lernen, die sich auch bedanken können

MfG
b1n4ry0utl4w

Antwort 21 von DerQ

Ich werds mal probieren und Bescheid geben, wie es gelaufen ist!
Mit dem Bedanken ist ja wohl selbstverständlich! Ich mein, ihr bietet mir Hilfe an und ich kann dadurch Probleme lösen und Zeit sparen! Gut in meinem Fall jetzt nicht gerade :P

Gruß Heiko

Antwort 22 von DerQ

Ich werde es probieren und gebe dann bei Interesse Bescheid ob es geklappt hat!

Gruß Heiko

Antwort 23 von DerQ

Hups... doppel Post! --> Sry! :P

Antwort 24 von DerQ

Wie kann man so blöd sein?
Ich hab den dümmsten Fehler gemacht, den man machen kann!
Ich hab ein deutsches XP drauf aber eine englische Cd genommen!
Kein Wunder das die Reparatur nicht klappt!
System läuft wieder und auf den ersten Blick ist alles wie vorher!
Danke euch beiden noch einmal!


Gruß Heiko

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: