Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Excel-ausfiltern und automatisch löschen





Frage

Ich hab folgendes Problem. Ich habe 1 Exceltabelle mit ca. 50.000 Daten. In Spalte A steht Name , Spalte B Adresse, Spalte C, D, E auch daten in [b]Spalte F die Telefonnummer[/b]. In den 50.000 Daten sind jetzt einige Telefonnummern identisch. Ich benötige jetzt eine ?Wenn? Funktion die mir, sobald eine Telefonnummer doppelt oder öfter vorkommt, BEIDE (ALLE) Einträge entfernt, also nicht nur 1 Datenzeile sondern alle mit der selben Telefonnummer. Der Befehl Spezialfilter funktioniert nicht, da er nur einen Eintrag herauslöscht und den 2. belässt. Bitte um Hilfe. Vielen Dank

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

wirst du nur mit den Funktionen von Excel nicht hinbekommen, da die automatische Löschung nicht geht.
Eine Lösung ist nur mit VBA möglich.

Gruß

Helmut

Antwort 2 von Motz26

Hallo Helmut,


was ist VBA und wie kompliziert ist es, mein Problem damit zu lösen.

LG

Antwort 3 von Saarbauer

hallo,

ist ein bischen Aufwand.

Werde mir mal eine Lösung überlegen

Gruß

Helmut

Antwort 4 von Motz26

Vielen Dank Helmut, freu mich schon auf deine Antwort.


Kannst mich auch erreichen unter 0043 5572 890178.

LG

Matthias

Antwort 5 von Saarbauer

Hallo,

das Makro in deien Tabelle einbauen, setzte voraus, dass du das kannst, sonst noch mal melden

Sub Makro1()
HW = ""
Range("F2").Select
While IsEmpty(ActiveCell.Value) = False
If ActiveCell.Value = HW Or ActiveCell.Value = Range("F" & ActiveCell.Row + 1).Value Then
HW = ActiveCell.Value
Rows(ActiveCell.Row).Select
Selection.Delete
ActiveCell.Offset(0, 5).Select
Else
HW = ""
ActiveCell.Offset(1, 0).Select
End If
Wend
End Sub


Gruß


Helmut

p.S. nicht direkt im Orginal testen, vorher eine Kopie anlegen, falls es nicht wie gewünscht funktioniert

Antwort 6 von Motz26

Danke für das Script-bitte auch die erklärung wie ich es einsetze, hab nämlich noch nicht mit Makros gearbeitet.

LG

Matthias

Antwort 7 von Saarbauer

Hallo,

Excel öffnen und Datei laden

unter

"Extras“ "Makro“ "Visual Basic-Editor“ öffnet sich der Editor

Hier unter"„Projekt-VBAProjekt“ die eine Tabelle oä. Mit linker Maustaste anklicken

Im Fenster dann "Einfügen“ "Modul“ anklicken.
Es wird eine Ebene Module in Projekt-VBAProjekt angelegt.
Auf Modul 1 (gehe davon aus, dass kein Modul vorhanden ist) klicken und es müsste dann ein leeres Fenster erscheinen. Hier den Code reinkopieren und dann das Makro starten

Gruß

Helmut

Antwort 8 von Motz26

Hallo helmut,


hat super funktioniert-Vielen Vielen Dank.

Schönes wOCHENENDE WÜNSCHT dIR mATTHIAS

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: