Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

netstat - ano





Frage

Hallo, ich habe gelesen, dass über den Befehl netstat -ano die "kriminellen Netzwerkverbindungen" angezeigt werden, die im Laufe der Zeit über infizierte Internetseiten auf meinen PC (XP) gelangt sind. Nun hab ich ziemlich viel derartige Verbindungen angezeigt bekommen. Wie werde ich denn die "Bösen" wieder los und woran erkenne ich die "Guten"? Natürlich hab ich Virenscanner (AntiVirenKit GDATA) und Spybot S+D immer aktuell.

Antwort 1 von Boeff

Moin,
mache mal einen HijackThis von deinem PC,
und kopiere das ganze hier mal in den LINK:
http://www.hijackthis.de/de

den Logfile einfach in die Textbox kopieren und dann auf auswerten klicken, schon zeigter dir was gur und schlecht ist.

Boeff

Antwort 2 von PRUST

sorry, aber diese aussage ist bullshit.

wenn du wirklich wissen willst, was dis schalter a, n, o bei netstat anzeigen, dann schau dir die microsoftseite an:
http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/pro...

Antwort 3 von Supermax

Hol dir von Sysinternals mal das Tool "TCPVIew", da siehst du alle Verbindungen und auch die zugehörigen Programme in Echtzeit (netstat gibt ja immer nur eine Momentaufnahme wieder).

Nicht alle Verbindungen sind bösartig, viele Programme verwenden TCP-Verbindungen auch zur Kommunikation ihrer Komponenten untereinander. Diese erkennt man meistens daran, daß Ziel- und Quelladresse entweder "127.0.0.1" oder die eigene IP deines Computers ist.