Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Daten von defekter Festplatte retten





Frage

PC bricht Bootvorgang mit kurzem Bluescreen ab und wiederholt den Start mit dem immer selben Ergebnis

Antwort 1 von Zemmel

Hi !

Geht es noch knapper?

Wenn du den Verdacht hast, dass die Festplatte der Übeltäter sein könnte, könntest du mal ein Diagnoseprogramm laufen lassen.
Bei Maxtor gibt es z.B. das Tool "Powermax" das auch mit den meisten "Fremdplatten" funktioniert. (andere Hersteller bieten aber auch eigene Tools an)

Vielleicht ist es aber nur ein zerschossenes Windows.
Du könntest probieren, ob der Rechner mit einer Linux-Live-CD (z.B. Knoppix) startet.
Wenn das der Fall ist, hättest du damit auch gleich die Möglichkeit, wichtige Daten zu sichern (auf externe Datenträger oder über Netzwerk)

Ansonsten wäre eine Reparaturinstallationvielleicht noch eine Möglichkeit - aber ohne nähere Infos kann man nur Vermutungen anstellen...

Gruß

Klaus

Antwort 2 von vso

Hi Pan59,

wenn der Bluescreen da ist, drücke mal die "Pause/Untbr"-Taste.

Dann poste hier, was da steht.

Gruß,

Volker