Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Nach Netzteil wechsel PC startet nicht und Mainboard LED aus





Frage

Hallo, ich habe an einem PC das Netzteil gewechselt. Als ich testen wollte ob der PC starten, mußte ich feststellen das er es nicht tat. Das Einzige was geschah war das der Netzteil- und der CPU-Lüfter für wenige Sekunden angingen. Danach habe ich das Netzteil auf 115 V gestellt und danach wieder zurück auf 230 V. Der PC startete immer noch nicht und jetzt bleibt sogar die Mainboard LED aus. An den anderen Teilen kann es nicht liegen, mit dem alten Netzteil startete der PC ohne Probleme. Was kann die Ursache für dieses Problem sein? Danke im voraus

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

aber angeschlossen ist aber alles richtig oder ? Was für ein Mainboard ist es denn ? Lief es vorher ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von stora85

Hallo,
angschlossen ist alles richtig.
Das Mainboard ist ein ASUS P4P800 und es lief vorher ohne Probleme.

Antwort 3 von PcDock

Hi,

1.
Zitat:
Danach habe ich das Netzteil auf 115 V gestellt und danach wieder zurück auf 230 V.
--->Wenn du bei dieser Aktion " auf 115 V gestellt", das Netzteil auch eingesteckt hast , dann kannst dir auch ein neues holen.

2. Denn dann ist dein Netzteil im Netzteilhimmel:)

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig