Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Skripte(PHP,ASP,Perl...)

Batch-Datei: Ordner über %userprofil% auf Desktop öffnen geht nicht?!





Frage

Hallo, folgende Batchdatei soll einen Ordner "PortableFirefox" von einem Laufwerk "E" auf den Desktop kopieren (geht auch wunderbar) und dann danach gleich die Datei "FirefoxLoader.exe" im kopierten Ordner starten. Das Starten klappt jedoch nicht, d.h. nichts passiert nach dem Kopiervorgang. mkdir "%USERPROFILE%\Desktop\Firefox_VHS_Test" xcopy PortableFirefox "%USERPROFILE%\Desktop\Firefox_VHS_Test" /y /E /H /V /F start "%USERPROFILE%\Desktop\Firefox_VHS_Test\FirefoxLoader.exe" /S was könnte daran falsch sein? (Windows XP) danke und Gruß Thomas

Antwort 1 von Arno_Nym

start "" "%USERPROFILE%\Desktop\Firefox_VHS_Test\FirefoxLoader.exe" /S


oder auch

start "Blabla-unwichtig" "%USERPROFILE%\Desktop\Firefox_VHS_Test\FirefoxLoader.exe" /S


Arno

Antwort 2 von fritz-franz

perfekt!

warum ist das aber so?

danke und Gruß
Thomas

Antwort 3 von Massaraksch

C:\>help start


START ["Titel"] [/Dpath] [/I] [/MIN] [/MAX] [/SEPARATE | /SHARED]
      [/LOW | /NORMAL | /HIGH | /REALTIME] | /ABOVENORMAL | /BELOWNORMAL]
      [/WAIT] [/B] [Befehl/Programm]
      [Parameter]

  "Titel"     Der Titel des neuen Fensters.
  Pfad        Startverzeichnis.
  B           Startet Anwendung, ohne ein neues Fenster zu öffnen. Die
              Anwendung ignoriert STRG+C. Wenn die Anwendung nicht selbständig
              STRG+C überprüft, ist STRG+UNTBR die einzige Möglichkeit, um die
              Anwendung abzubrechen.
...usw...


START interpretiert den ersten in Anführungszeichen gesetzten Parameter als Titel des Fensters. Man kann den Titel auch leer lassen, muß dann aber trotzdem die beiden Anf.zeichen schreiben.

Massaraksch

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: