Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP Service-Pack 2 und/oder WinBoard.org_UpdatePack_2.22_XP.exe ?





Frage

Hallo Leute, mein XP-home/SP1 und das XP-professional/SP1 meiner Freundin möchten wir (endlich mal!) jeweils mit dem SP2 "updaten"/auf den aktuellen Stand bringen. Die Suchmaschinen bieten etliche Download-Adressen mit jeweils unterschiedlichen MB-Programmgrößen an und wir wissen jetzt nicht, welches denn nun "richtig"/empfehlenswert wäre. Rein gefühlsmäßig habe ich mal zwei Versionen heruntergeladen, von denen ich annehme, dass sie geeignet sein könnten: --> Win XP Service-Pack 2 (Dateiname: [b]WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe[/b], ca. 278MB) --> WinBoard Update Pack XP SP2 2.22 - Deutsch (Dateiname: [b]WinBoard.org_UpdatePack_2.22_XP.exe[/b], ca. 93MB) Kann es sein, dass das WinBoard schon von dem kleineren Volumen her gar kein SP2 ist und dieses "nur irgendwie" (??) nochmal zusätzlich updatet/ergänzt? Wozu würdet ihr insgesamt so raten? Herzlichen Dank für viele gute Tipps im Voraus! :-) Ernestine

Antwort 1 von DeluxeStyle

wie wäre es mit www.windowsupdate.com?
da kriegst auf jeden fall alles was du brauchst

Antwort 2 von greg68

Das Servicepack hat so viel ich weiß garnichts mit den Updatepacks zutun. Die Updatepacks sind gesammelte Werke an Sicherheitspatches, also das was man beim Onlineupdate von MS geliefert bekommt. Das ist sozusagen die Offline-Updatevariante.

Es ist sicherlich empfehlenswert erst das SP 2 aufzuziehen und dann weitere Updates zum machen, Offline als Pack oder Online direkt von MS

Gruss

Antwort 3 von Ernestine

Hallo, wenn ich mich recht erinnere, war die obige, erste Download-Datei (SP2) direkt von Windows/Deutschland. Danke aber für den Tipp, nur wissen wir halt selbst nicht so genau, ob das nun das Richtige war ... :o(

Es gibt noch ein Problem: Da wir jeweils selbst keine DSL-Verbindung haben, musste ich die vielen hundert MB's extern herunterladen, leider gibt es die nächste Zeit keine Möglichkeit mehr dazu.
Ich bitte daher erst mal die Spezialisten und Kenner der Materie (*lol*) um Rat, die explizit mit obigen beiden Dateinamen etwas anfangen können. So verkehrt können die beiden Dateien wohl nicht sein, oder?

Ernestine

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

also für 8 Euro, kannst Du die Service Pack 2 bei MS bestellen,,,,,,,, Order Windows XP Service Pack 2 on CD

und dann kannst Du Dir auch das UpdatePack von Winfuture runterladen....das hat auch alle Updates nach dem Service Pack 2.

Gruss

Lutz

Antwort 5 von Seymour

Hallo,

Nein, WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe ist das Service Pack 2, ist also richtig.
Es gibt allerdings schon ein neues UpdatePack

Gruß Seymour

Antwort 6 von Lutz1965

Bei Chip.de kannst Du das Service Pack 2 runterladen.....

Antwort 7 von Lutz1965

@Seymour


Das von Winboard.org stezt auf das Service Pack 2 auf.....sowie das auch von Winfuture....

Also SP 2 muß installiert sein, damit Du die Updatepacks installieren kannst.

Gruss

Lutz

Antwort 8 von Seymour

@Lutz1965

Das ist mir klar, kam wohl etwas mißverständlich rüber.

Seymour

Antwort 9 von Ernestine

Zitat:
Nein, WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe ist das Service Pack 2, ist also richtig.
Es gibt allerdings schon ein neues UpdatePack

@ Seymour: Also installiere ich nun am besten erst mal das Service Pack SP2 namens WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe (welches ich bereits besitze), sofern ich das richtig verstanden habe (habe ich?)
Das (schon wieder?!) neue Winboard Update Pack muß dann warten, bis ich es herunterladen kann.

Zitat:
Bei Chip.de kannst Du das Service Pack 2 runterladen.....

@ Lutz1965: Das Service Pack 2 (SP2) habe ich ja bereits = WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe.
Ist das SP2 von Chip.de ein anderes/neueres?

Ernestine

Antwort 10 von Seymour

Genauso solltest du es machen.
Aber nicht zu lange mit dem Update Pack warten.
Zitat:
Ist das SP2 von Chip.de ein anderes/neueres?

Es gibt kein anderes Service Pack 2

Gruß Seymour

Antwort 11 von Ernestine

Zitat:
Es gibt kein anderes Service Pack 2

@ Seymour: Ah ja, gut zu wissen (da hat der Lutz wohl nicht gesehen, dass ich das SP2 schon habe ;) )

Noch eine letzte Frage: Das ganze Updateservicezeugs gilt doch für XP-professional/XP-home/jeweils SP1 gleichermaßen?

Ernestine

Antwort 12 von Seymour

Ja, auch für beide Versionen ganz ohne Service Pack.

Seymour

Antwort 13 von Ernestine

Zitat:
Ja, auch für beide Versionen ganz ohne Service Pack.

Upps!
Was meinst Du denn jetzt mit "ganz ohne Service Pack"??

Ist es nicht so, dass das Service Pack 2 von Microsoft bzw. das WinFuture Windows XP Update Pack 2.19 das Service Pack 1 von Microsoft voraussetzen?
Wie schon geschrieben, ist XP bereits mit dem SP1 bestückt, käme also SP2 und UP2.19 in dieser Reihenfolge hinzu... (?!)

Nebenbei: ist das WinFuture Windows XP Update Pack 2.19 nun etwas grundsätzlich anderes als das WinBoard Update Pack XP SP2 2.24 - Deutsch bzw. welches von beiden sollte/könnte man vorziehen?

Ernestine

Antwort 14 von Seymour

Ich wollte damit sagen, das man mit dem Service Pack 2 sowohl Home als auch Professional mit und ohne Service Pack 1, updaten kann.
Zitat:
käme also SP2 und UP2.19 in dieser Reihenfolge hinzu... (?!)
Genau.

Ich persönlich nehme meist das von WinBoard, ist aber prinzipiell egal.

Gruß Seymour

Antwort 15 von Ernestine

Ok. Ich fragte nur deshalb, weil mancherorts geschrieben steht, dass das SP1 installiert sein MUSS, bevor man das SP2 hinzufügt. Also kann ich mir bei einem Neuaufsetzen von XP das SP1 dann künftig sparen, weil es ja wohl das SP1 bereits enthält.
---------------

So, das SP2 habe ich mittlerweile installiert, da rauscht ja ganz schön was auf die Platte...
...und überlege, ob ich die aufdringliche ;-) Windows-Firewall nehmen- oder die von Kaspersky behalten soll... (?)
bzw. überlege auch, das etwas ältere WinBoard.org_UpdatePack_2.22_XP.exe vom Dezember 2006 zu installieren... (?)
Früher, bei Windows 98 waren die inoffiziellen Servicepacks ja leider je nach Systemkonfiguration nicht alle konfliktfrei installiert worden und man musste von Hand nachhelfen, zu kontrollieren war das in dieser Datei mit der gelben Glühbirne ("QCheck" oder so ähnlich).
Gibt es bei XP auch eine Möglichkeit das zu überprüfen? Beziehungsweise: Kann man dazu die Einzel-Updates auch aus den Updatepacks einzeln extrahieren?

Ernestine

Antwort 16 von Seymour

Zitat:
WinBoard.org_UpdatePack_2.22_XP.exe vom Dezember 2006 zu installieren

Mach das wenn du es hast, den Rest kannst du online updaten.
Zitat:
Kann man dazu die Einzel-Updates auch aus den Updatepacks einzeln extrahieren?

Ja, kannst du mit WinRar entpacken. Ich habe aber auch noch nie Probleme mit der Installation gehabt, wenn ich direkt nach dem Service Pack installiert habe.

Gruß Seymour

Antwort 17 von Ernestine

Zitat:
Mach das wenn du es hast, den Rest kannst du online updaten.

Mit Analogmodem kann ich nicht online updaten, das dauert viel zu lange, und meinen Rechner an einen DSL-Anschluß schleppen, kommt auch nicht in Frage. Wenn ich das neue Update habe, so lasse ich es einfach darüber installieren, sollte auch bei XP gehen, oder? Doppelt gepatcht, hält eh' besser ;-)
(zudem lasse ich MS auch nicht allzugerne in meinem Rechner herumstöbern, wenn es denn schon Alternativen gibt, einmal hat mir genügt...)

Zitat:
Ja, kannst du mit WinRar entpacken. Ich habe aber auch noch nie Probleme mit der Installation gehabt, wenn ich direkt nach dem Service Pack installiert habe.

Ich denke schon, dass Du direkt keine Probleme gehabt hast im Sinne von eventuell nicht vollständig gepatcht. Ich bin da eher skeptisch und möchte das gerne überprüfen können, leider weiß ich - wie schon geschrieben - nicht wo das in XP möglich ist.

Weiß jemand, wo man die installierten (bzw. nicht installierten) Updates einsehen kann?

Ernestine

Antwort 18 von Seymour

Zitat:
wo man die installierten (bzw. nicht installierten) Updates einsehen kann?

Unter Start - Ausführen...

%SystemRoot%\system32\control.exe appwiz.cpl,,3


eingeben, und OK klicken.
'Programme ändern oder entfernen' wählen.
Oben den Haken bei 'Updates anzeigen' setzen

Eine andere Möglichkeit :
Microsoft Baseline Security Analyzer v2.0.1
Zitat:
lasse ich MS auch nicht allzugerne in meinem Rechner herumstöbern

Deshalb wohl nicht ganz in deinem Sinne.

Gruß Seymour

Antwort 19 von Ernestine

Zitat:
Deshalb wohl nicht ganz in deinem Sinne.

Der "Microsoft Baseline Security Analyzer v2.0.1" - nicht wirklich, lach ... (ich denke, das ist verständlich...)
Aber der Tipp unter Start - Ausführen... ist das was ich suchte. Werde ich morgen mal nach dem Patchen testen.

Und jetzt hätte ich noch ein paar Fragen ...
... aber die verschiebe ich besser auf die Tage, bis die Löcher, die ich Dir heute in den Bauch gefragt habe wieder verheilt sind... *lol*

Deshalb erstmal vielen, vielen Dank für die erstklassige Hilfe!!

Tschüß + Grüße - Ernestine

Antwort 20 von Hamsterbacke

Hallo!

Ich möchte gerne etwas in diesem Zusammenhang SP2/Windows-Firewall/und bereits installierte Firewall fragen:

Ich habe eine Firewall von Sygate und XPproSP1 und habe auch vor, mit SP2 zu aktualisieren. Wenn ich das nicht falsch verstanden habe, wird mit dem SP2 eine Windows eigene Firewall installiert.

Ist es anzuraten, die Sygatefirewall vorher zu deinstallieren, damit beide Firewalls sich nicht in die Quere kommen? Sollte man die XP-Firewall dann auch benutzen, oder sie deinstallieren (oder abmelden?) und wieder (besser) die Sygatefirewall installieren?

Viele Grüße

Antwort 21 von Seymour

Hallo,

Da die Firewall-Thematik mit dem Ursprungs-Thread wenig zu tun hat, eröffnest du besser einen eigenen Thread mit deiner Anfrage.

Gruß Seymour

Antwort 22 von Lutz1965

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: