Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

2 Router hintereinander





Frage

Hallo zusammen ich habe folgendes Problem ich habe einzelne netzwerke mit jeweils eigenem dsl zugang über einen router. jetzt möchte ich diese beiden netze zusammen legen. leider haben beide router aber nur jeweils 4 steckplätze ich habe aber insgesamt 6 netzwerkteilnehmer. Wie oder besser gesagt kann ich überhaupt den einen router als switch benützen und was muß ich dazu machen. vielen dank für eure hilfe

Antwort 1 von pepe768

Moin,

'n einfacher Switch waere die beste Loesung.
Wenn du 'nen 5-Port-Switch nimmst, verlierst du jeweils an Router und Switch 'nen Port, haettest also summa summarum die Moeglickeit 7 Teilnehmer zu verbinden, 3 vom Router +4 vom Switch. Also nimm 'nen 8-Port-Switch, dann kannst du insgesamt 10 Teilnehmer verbinden (Reserve fuer Notebook, NAS-Platte, Server o. Drucker mit LAN-Port). Mit den 2 Routern wuerde es wohl auch gehen, sofern beide AutoMDIx haben, musst aber auf einem DHCP-Server etc. deaktivieren und du hast keinen Port mehr frei. Aber so koenntest du 3 Rechner in eine echte DMZ stellen, und den Rest hinter dem 2. Router verstecken.
'hoffe, fuer reichlich Verwirrung gesorgt zu haben.

Antwort 2 von Eddie_Dean

danke erst mal für die antwort

daß ein switch die bessere lösung wäre ist mir schon klar
ich möchte aber ungern jetzt auch noch ein switch kaufen wenn es auch irgendwie mit den schon vorhandenen router (übrigens netgear Rp614) funktioniert.

hat vielleicht noch jemand ne idee

Antwort 3 von snowblade

hi eddi,

deine Idee ist praktikabel. Ich habe einen "Edimax" zum Switch degradiert und vor einer "Eumex" laufen. So wurde aus 1x PC LAN ein 3er Netzwerk.

Praktisch deaktivierst du im Router/welcher zum switsch werden soll) das DHCP. Genutzt werden dann nur die reinen LAN-Anschlüsse dieses routers. In deinem Beispiel hast du pro Router 4 LAN-Anschlüsse. Nach dem Umbau stehen dir dann 2x3 LAN Anschlüsse zur Verfügung.

Da mein Modell von dem Deinigen abweicht, kann nur die Praxis zeigen ob das LAN dann bei allen PCs funktioniert. Sollte es aber , denn ein Switch macht es am Ende ja auch nicht anders.

snow

Antwort 4 von Eddie_Dean

ok soweit so gut

hat vielleicht noch jemand erfahrung mit dem rp614 in solchen dingen. geht das mit einem normalen netzwerkkabel oder brauch ich da ein gekreuztes??

Danke gruß Eddie

Antwort 5 von xmax

hi, wenn der router mdi/mdix hat, dann wird automatisch erkannt was an der buchse hängt.
willst du genau wissen, im handbuch mal nachschauen- kein handbuch, bei netgear suchen.

mfg

Antwort 6 von kaxmanfred11

Bei Switch immer "normales Kabel" benutzen, ansonsten gilt was xmax geschrieben hat.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: