Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

DSL Router + Zyxel Prestige 2005 W-Lan Router hintereinander?





Frage

Hi! Seit meinem Providerwechsel habe ich einen neuen Router ohne Wlan (Turbolink sphairon). Jetzt möchte ich meinen alten Router, einen Zyxel 2005 Prestige Series W-Lan Router dahinter hängen, um zusätzlich zum normalen Netzanschluss über Kabel, W-LAN einzurichten. Ich musste vorher ja den Router mit meinen Zugangsdaten für den Provider konfigurieren. Das entfällt doch dann, oder? Schliesse ich einfach meinen W-LAN Router wie einen Pc an den DSL Router? Welche einstellungen müssen vorgenommen werden? Danke schon mal für die Hilfe!

Antwort 1 von loop

hat denn keiner eine lösung?

Antwort 2 von harrrharrr

Zitat:
Seit meinem Providerwechsel habe ich einen neuen Router ohne Wlan (Turbolink sphairon).

Dann lass doch deinen neuen Router in der Verpackung und benutze deinen alten weiter, mehr ist nicht zu tun, ausser im alten Router die neuen Zugangsdaten einzugeben.

Gruß
harrr

Antwort 3 von Reindy

Besser noch im Ebay verkaufen
RJ

Antwort 4 von loop

Das doofe ist, das mein tel. darüber läuft, d.h. ich musste über mein analog-tel, das an dem router/modem hängt nen pin eingeben, dass das tel. eine leitung bekommt.

also das wäre die warsch. letzte instanz.

habe mir den w-lan router nun nochmals vorgenommen.

unter WAN einrichten
zugangsdaten eingegeben
passwort eingegeben
dauerverbindung
autom. ip-adresse beziehen

router bekommt einfach keine verbindung zum i-net.
der router hat die ip 169.254.86.42 --> also vom dsl router wohl zugewiesen bekommen.

wenn ich über w-lan verbinde kommt aber nüscht :-(

was muss man noch an einstellungen vornehmen?
kabelverbindungen:
w-lan router über den WAN eingang an einen ausgang vom dsl-router?

oder w-lan router ausgang an dsl-router ausgang?

vielleicht kann mir ja nun einer helfen?
viele grüsse