Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Monitor zeigt kein volles Bild





Frage

Ich habe ein Problem mit meinem Monitorbild. Als ich den Computer hochgefahren habe, kam irgendwann die Meldung "neuer Modus" und als der Desktop erschien, war auf der rechten Seite ein schwarzer Streifen. Das Bild geht also nicht komplett über den Monitor. Ich habe schon in "Eigenschaften" und "Darstellung" nachgeschaut, aber ich finde nichts, wo ich das ändern könnte. Ich habe WIN XP Home als Betriebssystem.

Antwort 1 von Gast123

Das wird doch am Monitor eigestellt.

Antwort 2 von Zemmel

Hi !

Zitat:
Das wird doch am Monitor eigestellt.

Sehe ich auch so.
Hört sich an, als wäre Auflösung und/oder Bildwiederholfrequenz geändert worden.
Wenn der Monitor diese Auflösung zum ersten Mal vorgesetzt bekommt, muss er erst darauf eingestellt werden. (TFTs machen das i.d.R. automatisch, Röhrenmonitore nicht)

Meiner Meinung nach, hast du jetzt 2 Möglichkeiten:
1. Du versuchst (durch Probieren) rauszukriegen, welche Auflösung und Bildwiederholfrequenz vorher eingestellt war.
2. Du stellst Bildlage und -Breite am Monitor wieder korrekt ein.

Gruß

Klaus

Antwort 3 von pinsel

Ich habe doch aber an den Einstellungen nichts verändert, als ich den Rechner das letzte Mal runtergefahren habe.
Am Monitor selber habe ich das auch schon versucht, da wird das Bild aber so breit, daß meine Desktopelemente links ganz verschwunden sind.
Ich werde mal das mit der Auflösung und Frequenz probieren.
Das habe ich auch schon gefunden, aber ich wollte da nicht dran rumbasteln, weil ich nicht die meiste Ahnung habe von Computern. Wundert mich aber, daß da was verstellt sein sollte, weil ich nichts verändert habe.

Antwort 4 von Zemmel

Hi !

Zitat:
da wird das Bild aber so breit, daß meine Desktopelemente links ganz verschwunden sind.

Du kannst am Monitor nicht nur die Breite, sondern auch die horizontale und vertikale Bildlage einstellen.

Am besten stellst du erst die Bildlage so ein, dass das (zu schmale) Bild in der Mitte steht und stellst dann die Breite so ein, dass es passt.

Und zum Thema "Ich hab´ nix verändert":
Unter Windows ist nichts unmöglich ;-)
Und immerhin ist es auch möglich, dass dein Monitor ´ne Macke hat und sich selbst auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat.
Auch dann muss er neu eingestellt werden.

Gruß

Klaus

Antwort 5 von pinsel

Na das ging ja einfach. Jetzt paßt es wieder. Der Monitor hat wirklich ne Macke, er knackt am laufenden Band. Ist ja auch schon älter. Besten Dank für die Hilfe.

Antwort 6 von Zemmel

Hi !

Gern geschehen :-)

Gruß

Klaus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: