Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

im Bootseqwenz verschwunden DVD/CD-ROM ,im Geräte- Manager keine auch





Frage

Mein PC verliet in den Einstellngen von BIOS und Geräte-Manager den DVD/CD-ROM Samsung TS-352A. Doch von Zeit zuZeit ensteht er wieder in BIOS und Geräte-Manader. Manchmal liest er , manchmal nicht. Als der Symbol Heute wider auftauchte , habe ich auf den gedrückt doch er zeigte das : Auf F:/kann nicht zugegrifen werden.Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht aufgeführt werden. Können Sie mir helfen? Ich habe den Windows XP neu installiert doch es änderte passierte nichts. Jetzt wenn ich den PC ausschalte kommt auf den Bildschirm einsKasten mit Information : GDFwSvc.exe-Fehler in Anwedung. Die Anweisung in "0*0040173c" verweist auf Speicher in "0*00000000". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden. Mit welchem Programm kann ich anderssprachige E-Mail oder Websites lesen (keine Zeiche wie diese ################# oder ???????????????????????? und andere Zeichen)

Antwort 1 von Y2Killer

Hallo,

Zum 1en: Also ich würde tippen das das Laufwerk selber, das IDE Kabel oder Controller auf dem Mainboard defekt ist...
Ggf. mal ein neues Laufwerk einbauen, kosten ja nicht mehr die Welt...oder ist zufällig ein 2tes Laufwerk drin? wenn ja macht es das gleiche? wenn nicht kann man fast sicher sagen das es am Laufwerk liegt...sprich tauschen...

Zum 2en: Die GDFwSvc.exe gehört zum GData Internet Security 2006: Firewall daher ggf. mal dafür nach Updates suchen.
Das 2te hat mit dem ersten nichts zu tun...

mfg
Y2K

Antwort 2 von Krax

Ich habe zwei Laufwerke 1.DVD/CD-ROM TS-H352A
2.DVD RW LG 4160B-arbeitet gut

Antwort 3 von poldie-3

hallo

nach der neuinstallation von XP die chipsatztreiber von der motherboard cd installiert ?

beim posten die rechtschreibung vor dem absenden zum allgemeinen verständnis überprüfen!

gruß

fett geschriebenes ist zur nachahmung empfohlen

Antwort 4 von Y2Killer

@poldie-3
naja er schrieb da es auch im BIOS weg ist also können die Chipsatztreiber damit nichts zu tun haben, denn im BIOS sind keine Treiber oder Ähnliches aktiv...=)

@Krax
Ich halte nach wie vor die These aufrecht das das Laufwerk selber defekt ist, hast du noch irgendein altes Laufwerk wo rumliegen? wenn ja bau es mal ein und teste, ich gehe fast jede Wette ein das es damit geht...

mfg
Y2K

Antwort 5 von Krax

Konnen Sie mir aufschreiben Stufenweise,wie ich von der Festplatte booten kann?

Antwort 6 von xmax

Konnen Sie mir aufschreiben Stufenweise, wie ich ... - hi, stufenweise:

  1. lasse nur einen thread laufen.
  2. angaben zur hardware, vor allem die mainboardbezeichnung.
  3. ins handbuch mal reinschauen, die meisten hersteller bieten es auch als eine pdf-datei zum download an.
  4. problembeschreibung, fragenbeantwortung optimieren ...


... antwort 1
Zum 1en: Also ich würde tippen das das Laufwerk selber, das IDE Kabel oder Controller auf dem Mainboard defekt ist...
Ggf. mal ein neues Laufwerk einbauen, kosten ja nicht mehr die Welt...oder ist zufällig ein 2tes Laufwerk drin? wenn ja macht es das gleiche? wenn nicht kann man fast sicher sagen das es am Laufwerk liegt...sprich tauschen...

antwort 2
Zitat:
Ich habe zwei Laufwerke 1.DVD/CD-ROM TS-H352A
2.DVD RW LG 4160B-arbeitet gut

antwort 4
Ich halte nach wie vor die These aufrecht das das Laufwerk selber defekt ist, hast du noch irgendein altes Laufwerk wo rumliegen? wenn ja bau es mal ein und teste, ich gehe fast jede Wette ein das es damit geht...
antwort 5
Zitat:
Konnen Sie mir aufschreiben Stufenweise,wie ich von der Festplatte booten kann?
- verstehst du überhaupt was in den antworten 1 und 4 gemeint war, denn danach sieht es nicht aus oder lässt du es bewusst links liegen?

mfg