Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

S-ATA per PCI oder IDE-Festplatte?





Frage

Hallo, ich möchte mir eine neue Festplatte kaufen. Mein Board hat nur IDE-Anschlüsse, meine Frage ist nun ob eine S-ATA festplatte, die ich an einen PCI-SATA-Controller anschließen würde schneller, oder zumindest nicht langsamer als eine an den IDE-port angeschlossene IDE-Platte ist. Das ganze deshalb, weil IDE ja langsam ausläuft, und S-Ata in einen eventuellen neuen PC mit übernommen werden könnte, und es evtl. einen Geschwindigkeitsvorteil bringen könnte. Geplant wäre eine Samsung HD501LJ Eine SATA-Platte wäre minimal günstiger als eine IDE, wobei ja noch der Controller dazu kommt. Welche sind da zu empfehlen? PCI-E ist NICHT vorhanden.

Antwort 1 von Sunwalker

hey du hatte das selbe problem ... geh mal auf meine bzw unsere home page ... wir ham da zz ne 500 gb sata2 hdd für 99,90€ ... und controler karten können wir gerne besorgen

Antwort 2 von Sunwalker

n kleiner nachtrag ... boards mit sata sind nicht mehr teuer .... und falls man fragen sollte... sata 2 platten sind abwärtskompatibel auf sata1

Antwort 3 von jornado86

Die Festplatte zu kriegen ist ja kein Problem.
Ausserdem wollt ich nur wissen ob man den Geschwindigsvorteil von S-ATA (300MB) (bzw. 266 MHz weil PCI ja nicht mehr schafft) gegenüber den ca. 100 MB von IDE-Platten merkt, oder ob es am ende sogar noch langsamer ist.

ein neues Board bringt auch nur was, wenn es Sockel A und AGP hat, und weniger als ein S-ATA-Controller kostet.