Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

Welches kostenlose Programm ist wie Dreamweaver?





Frage

Hallo! Wie dem Titel zu entnehmen ist, suche ich ein Programm welche folgende Eigenschaften hat: - kostenlos - ähnlich wie Dreamweaver - einfach zu bedienen Falls es was super tolles gibt, was nicht wie Dreamweaver ist, bitte auch schreiben!

Antwort 1 von ElCheffe

Einen Punkt den ich noch vergessen habe, es sollte wie in Dreamweaver sein die Seite "direkt" zu bearbeiten, also nicht im Code zu wuseln. Dies ist ja leider bei Phase5 und PSPad.

Schon mal Danke für Eure Hilfe!

Antwort 2 von grub

Versuch den NVU.

Antwort 3 von rfb

Zitat:
die Seite "direkt" zu bearbeiten, also nicht im Code zu wuseln
das ist ein Widerspruch in sich - die Seite ist der Quellcode, nicht das was die Browser anzeigen! Suchmaschinen zB. lesen den Quellcode und entscheiden anhand dessen, was wichtig ist. Das kann was völlig anderes sein, als das was Tools wie DW rein optisch hervorgehoben haben.
Beispiel:
DW-Code:
<span style="font-size:200px">Überschrift</span>

gutes HTML:
<h1>Überschrift</h1>


im "DW-Code" wird nur ein span (also ein Stück Text inmitten von gleichwertigem anderen Text) gestylt, im "guten HTML" wird gesagt dies ist eine Überschrift 1. Ordnung - letzeres werten Suchmaschinen ganz anders.

Zitat:
Versuch den NVU.
widerspricht
Zitat:
wie Dreamweaver
denn der NVU-Composer produziert bei weitem nicht so viele HTML-Fehler wie DW ;-)

Antwort 4 von ElCheffe

Dan noch mal neu Ausgedruckt, ich suche ein Programm wo ich einer Seits einen WYSIWYG Editor habe aber auf der anderen Seite auch den Quellcode durch manuelle Eingabe definieren kann.

Antwort 5 von Road-Runner

Antwort 6 von rfb

@ElCheffe:
das ist Standard bei derartigen Programmen! >Ob du dich aber in deren Quälcode zurechtfindest hängt sehr stark vom verwendeten Programm ab: NVU geht so, DW und Frontpage sind katastrophal.

Antwort 7 von JoachimT

Zitat:
die Seite ist der Quellcode, nicht das was die Browser anzeigen!

Die Seite ist der vom Browser interpretierte Quellcode. Der Quellcode kann vielleicht eine Seite Text im Editor sein.

Antwort 8 von rfb

Zitat:
Die Seite ist der vom Browser interpretierte Quellcode.
nein! Wie du selbst schreibst ist das eine Interpretation. Die kann auch - kennst du sicherlich aus der Schule - falsch sein. Nicht zuletzt kämpfen alle Seitenersteller mit den manchmal seltsamen "Interpretationen" der Browser. Von Usereinstellungen und -stylesheets gar nicht erst zu reden.

Antwort 9 von JoachimT

HTML beschreibt, wie eine Webseite aussehen soll. Es ist keine Webseite. Der Konstruktionsplan eines Autos ist selbst auch kein Auto.

Antwort 10 von rfb

Zitat:
HTML beschreibt, wie eine Webseite aussehen soll
HTML hat mit dem Aussehen nix - aber auch gar nix - zu tun. HTML beschreibt Inhalt und Struktur (im Sinne von: dies ist eine Überschrift, dies eine Liste, dies ein Absatz, ...).

Aussehen ist eine Angelegenheit von CSS.
Wenn du ein Stylesheet einbindest kann ein Browser das so wie gewünscht darstellen, muss es aber nicht (Userstylesheets überschreiben Seitenstylesheets). Der gleiche Inhalt kann ganz verschieden aussehen, die wirklichen Seiteninhalte können sogar völlig verfälscht dargestellt werden (wenn ich zB in meinem Userstylesheet angebe
table {display:none}
bliebe von dieser Supportnetseite fast nix übrig).

HTML wird auch nicht nur für Browser geschrieben, sondern - wenn dafür auch lieber eine XML-Variante wie XHTML genutzt wird - ist durchaus auch für andere Anwendungen interessant. Wie für die o.g. Suchmaschinenrobots, die sich für Aussehen nicht die Bohne interessieren.

Antwort 11 von ElCheffe

Danke für die Antworten, werde mich jetzt bisschen mit NVU beschäftigen! Danke nochmals!

Antwort 12 von JoachimT

Zitat:
HTML hat mit dem Aussehen nix - aber auch gar nix - zu tun.

.. weil nicht sein kann, was nicht sein darf! ;-)

Antwort 13 von rfb

@JoachimT:
zum Thema HTML solltest du eher bei SelfHTML einfach einmal die Grundlagen nachlesen anstatt Palmström zu spielen.

Und da ich keine Lust habe mich ernsthaft in diesem Thread zu wiederholen kannst du die nächsten Postings von mir aus mit deinen Thesen über Konstruktionspläne von Autos und Unfällen mit selbigen füllen.

Antwort 14 von 4strings

die einfachste lösung:
html lernen und einen texteditor mit html-highlighting verwenden.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: