Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Excel 2002: autom. Wortvorschläge= mal ja, mal nein. Aber warumm?





Frage

hallo, ich hab´da mal ne frage, nicht überlebensnotwendig, aber sie beschäftigt mich..... - ich erstelle eine tabelle, ich gebe wörter ein - im verlauf der erstellung dieser tabelle gebe ich dann wörter ein, die es bereits in der tabelle ein- oder mehrere male gibt - manchmal erkennt excel diese wörter und schlägt sie vor - manchmal aber auch eben nicht, obwohl er vorher dieses wort schon x-fach vorgeschlagen hat (schreibweise usw. natürlich absolut gleich) konkret gefragt: ist das vorschlagen von worten von etwas bestimmten abhängig? manchmal denke ich: ok, das wort steht in spalte a, jetzt gibts du es in spalte b ein, daran wird es liegen. und zack: nach x mal eingeben schlägt excel es dann doch in spalte b auch vor. kann jemand meinen viel zu frühen sonntäglichen gedanken folgen? vielen dank für rückemdlungen.

Antwort 1 von Hajo_Zi

Hallo Rainer,

Excel schlägt die Wörter nur per Spalte vor. Meine Erfahrung ist, sind dazwischen Leerzelle schlägt Excel nicht mehr vor.

Gruß Hajo

Antwort 2 von rainerhb

@hajo_zi

vielen dank für deine meldung, dann muss ich das wohl so hinnehmen.....

Antwort 3 von achTinchen

Ja, die Autovervollständigung geht meinem Wissen nach wirklich nur Spaltenweise und wird durch eine komplette Leerzeile unterbrochen.

Was noch passieren kann, wenn in einer Spalte Wörter sind, die bis auf den letzten Buchstaben gleich sind (zb Christine und Christina) dann gibts keine Vorschlag, weil das Programm ja erst beim letzten Buchstaben weiß, welches Wort es werden soll. Falls in einer Spalte zwei Wörter mit gleichem Anfang stehen (zb Bau und Bauernhof), wird beim Kürzeren Wort auch keine Autovervollständigung funktionieren. Das kommt nur dann, wenn man das 'e' eintippt.

Man hat auch immer die Möglichkeit einen Rechtsklick in eine Zelle zu machen und "Auswahlliste" zu klicken, dann bekommt man eine Liste mit den Wörtern, die bisher in der Spalte verwendet wurden, ist mir selbst aber zu umständlich.

Und die Autovervollständigung gilt grundsätzlich nur für Text bzw. Text mit Zahlen. Reine Zahlen sowie Zeit- und Datumswerte werden nie autovervollständigt.

Also ein paar Regeln gibt es schon, wovon das abhängt. ; )

Lg Tinchen

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: