Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

PC startet manchmal nicht





Frage

Hallo User, ich habe einen WIN 98 SE PC mit einem AMIBIOS released 28.03.03. Nun startet seit einiger Zeit der Rechner nicht. Es bekommt Strom und will hochfahren, aber er bleibt noch vor dem Starten von Windows hängen. Auf dem Bildschirm ist bis dahin noch nichts zu sehen. Der PC gibt dann in einem Intervall einen Piepton von sich, und man siehr die Leuchte des 3 1/2 " Laufwerks aufleuchten und rattern. Also habe ich den PC aufgemacht und das Laufwerk lahm gelegt und im BIOS abgemeldet (wer braucht denn schon noch das kleine Laufwerk?). Ergebnis: Trotzdem bleibt der PC manchmal beim Starten hängen und piept aber nun 8 x (Grafikkarten-Problem). Also PC wieder auf Grafikkarte auf festen Sitz geprüft (raus und wieder rein gesteckt) Update der Grafikkarte durchgeführt, PC wieder zu und starten. Keine Verbesserung. Dann PC wieder auf und kleines Laufwerk wieder zurückgebaut. Neuer Versuch. PC piept wieder 1x! Jetzt weiß ich im Moment nicht mehr weiter.... Ihr vielleicht? Bitte um Hilfe. Lupo

Antwort 1 von Marla

Hast du mal die Speicher überprüft?
Einmal piepen, heißt normalerweise Ram-Problem

Gruß

Marla

Antwort 2 von LupoWD

Hallo Marla,
wie überprüft man den den RAM? Beim "normalen" Booten üerbprüft das BIOS den RAM eigentlich. Das kann man auf dem Monitor beobachten: "Checking RAM...."
Oder kann man den RAM auch noch irgendwo anders überprüfen? In der Systemsteuerung ist mir auch nichts ungewöhnliches aufgefallen.
Gruß Lupo

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: