Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Security/Viren

legen verschiedene Virenscanner das netzwerk lahm?





Frage

Hallo, wir haben ein kleines Netwerk (DSL-Router und daran angeschlossen per W-Lan 6 PCs). Hin und wieder kommt es zu Ausfällen der Internetverbindung. Jetzt hat mir jemand gesagt, daß unterschiedliche Virenscanner auf den PC's das netzwerk lahm legen. Ich kann das nicht so richtig glauben. Was sagt Ihr dazu? Brauchen alle Rechner den gleichen Virenscanner? Gruß, christian

Antwort 1 von harrrharrr

Zitat:
Brauchen alle Rechner den gleichen Virenscanner?

Das ist schlicht und ergreifend Unsinn.

Gruß
harrr

Antwort 2 von Reindy

Hi,
Unterschiedliche Scanner.... eigentlich kein Problem.
--
natürlich sollten brauchbare Scanner im einsatz sein.. AVG ZB
--
Aber 6 PC's per WLAN.... was soll da noch richtig durchkommen, da alle den gleiche Kanal benutzen, wird mit jedem PC die Übertragungsrate kleiner....

RJ

Antwort 3 von ClemBra

Es gibt zwar Virenscanner, die die Netzwerkverbindung ausbremsen, aber bei dir wird es wohl mit dem WLAN zusammenhängen. Da kommt es öfters mal zu ausfällen, das ist normal.

Antwort 4 von Hünfeld

Parallel installierte Virenscanner können deinen PC ausbremsen. Ganz.

Antwort 5 von ClemBra

Ich hoffe, es sind verschiedene Virenscanner, aber nur einer pro PC...
Andernfalls hat Hünfeld recht, sollte man auch aus anderen Gründen nicht machen, also mehrere Hintergrund-Virenscanner. Gegen eine periodische Komplettsuche mit verschiedenen Scannern spricht nichts.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: