Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

2 Router an zwei verschiedenen Telefondosen





Frage

Hey Leute, habe folgende Frage, ist es möglich, dass ich zwei verschiedene Router an zwei unterschiedliche Telefondosen anstecke und mit beiden über die gleiche DSL Leitung surfe?? Natürlich befinden sich beide Dosen in einem Haus und an einem Telefonanschluss. Der Grund dafür: Ich habe im ersten Stock meinen Desktop-PC stehen. Daran hängt der Router. Im zweiten Stock möchte ich mit dem Laptop surfen. Nur reicht die Funkleistung des Routers nicht aus, um im zweiten Stock zu surfen. Ich habe auch schon versucht, den zweiten Router als Repeater zu verwenden. Leider hat das ganze nicht so funktioniert, wie ich das wollte. Nun würde ich gerne meinen zweiten Router und meinen zweiten Splitter an meine Telefondose im zweiten Stock hängen und so dann surfen. Ist das möglich?? funktioniert das?? Freue mich auf eure Antworten... MFG Waysti

Antwort 1 von Proggi

nein das geht nicht, da beide DSL-Modems sich versuchen mit der (einen) gegenstelle zu synchronisieren - unabhängig davon ob du gerade den anderen pc an oder aus hast.

Antwort 2 von xmax

Zitat:
Ich habe auch schon versucht, den zweiten Router als Repeater zu verwenden. Leider hat das ganze nicht so funktioniert, wie ich das wollte.
- hi, naja du hast nicht erwähnt mit welchen router und wo es probleme gab.
also mal angenommen, es ist abgehackt, dann bleibt nur:
  • ein netzwerkkabel bis zum standort ziehen und den anderen router als hub/switsch benutzen*
  • powerline, also über das stromnetz gehen
  • vom ersten stock (einwahl router) ein netzwerkkabel bis zum standort ziehen und eine lan-dose dort setzen, hier auch *.

    mfg

    * hier ist aber möglich, dass ein der FIs (wegen der zwei etagen, verschiedene stromkreise) einen fehler erkennen könnte und abschalten, wenn man das lan kabel in den router/rechner steckten würde.
    lasse es durch einen elektriker überprüfen und falls nötig durchführen.
    mögliche lösungen:
  • dafür sorgen, dass beide standorte am gleichen stromkreis hängen- aufwendig und nicht immer realisierbar
  • ein upt-lan kabel zwischen den router verwenden oder zumindest einseitig die abschirmung kappen- hier kann aber ein anderes problem auftauchen und zwar emv- also vielleicht vorher nur alles austesten und nicht gleich fest verlegen.

  • Antwort 3 von xmax

    Zitat:
    Nun würde ich gerne meinen zweiten Router und meinen zweiten Splitter an meine Telefondose im zweiten Stock hängen und so dann surfen.
    - emm, hast du da 4 adern, dann kann man die leitung benutzen und eine lan-dose setzen- ohne der abschirmung.
    fürs surfen könnte es reichen, fürs lan müsstest du es austesten.

    Antwort 4 von Waysti

    Ich habe die Repeatereinstellungen von AVM befolgt, nur leider keinen Erfolg gehabt.

    Daraus schließt @xmax, dass ich eine Fritz Box SL WLAN habe. Bzw. zwei davon.

    Ich habe die Anleitung genauestens befolgt, aber es funktioniert nicht.

    Das mit dem Kabel in den 2. Stock legen ist echt keine tolle idee.

    Dann hätt ich mir kein WLAN zulegen brauchen.

    Gibt es keine andere Lösung, bei der ich das Wireless LAN anständig nutzen kann und dennoch die Reichweite verbessern kann??

    Hat jemand eine anständige Anleitung, wie man die FritzBox als Repeater einrichtet. Oder ist da nur die von AVM bekannt.

    Ich würde echt gern den Empfang verbessern, da mir regelmäßig das I-Net im 2. Stock abkackt...

    LG
    Waysti

    Antwort 5 von xmax

    Zitat:
    Ich habe die Anleitung genauestens befolgt, aber es funktioniert nicht.
    - du konntest doch stichwortartig dein vorgehen beschreiben.
    die anleitung finde ich ist gutgeschrieben worden, da gibt es von anderen hersteller welche man wirklich nicht verstehen kann.

    des weiteren genauer erläutern wo es probleme gibt, nur zu erwähnen "es funktioniert nicht" ist ziemlich mager.
    woher sollte man wissen, ob es an: den verbockten einstellungen, falsch platzierten repeater (also die funkverbindung router 1-> router 2) oder was anderen liegen könnte?

    Zitat:
    Das mit dem Kabel in den 2. Stock legen ist echt keine tolle idee.
    - dann gebe noch die möglichkeit aus der antwort 3.

    bestimmt gibt es einige (beschreibungen meine ich) irgendwo im netz, also mach dich auf die suche.
    vielleicht hat jemand noch eine idee, mir fällt dazu nichts mehr ein.

    cu

    Antwort 6 von Lonestar

    könntest n signalverstärger einsetzen.. :)..schau mal hier

    ob das zufriedenstellen ist weiss ich nicht :P

    Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: