Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

kann Word format nicht öffnen





Frage

Ich habe per Email ein Word File bekommen dass ich nicht öfnen kann. Habe es mit diversen andern Prgrammen versucht . Erfolglos. Betriebssystem ist Windows XP Professional 2002 SP 2. Wenn ich es versuche Zwischenzuspeichern wirde es abgelegt als TXT File. dass sich wiederum nicht öffnen lässt. Auch umbenennen bringt nichts. Kann mir jemand dazu eine plausible Erklärung geben. Währe echt froh darüber. Grüsse Karim aus der Schweiz

Antwort 1 von sutadur

Zitat:
Habe es mit diversen andern Prgrammen versucht .

Mit welchen denn? Hast Du es auch schon mit Word selbst probiert? Alternativ bietet sich Write aus dem OpenOffice-Paket an. Ansonsten bitte den Absender der E-Mail, von der Unart Abstand zu nehmen, Word-Dokumente zu verteilen. Stattdessen soll er lieber PDF-Dateien verschicken, damit gibt es solche Probleme nicht.

Antwort 2 von DUKY06

Danke für Diene promte Antwort.
Habe alle gängigen Programme die mir im XP zur Verfügung stehen ausprobiert selbstverständlcih auch Word.Es geht einfach nicht. Kann es sein das diese File einfach nicht kompatibel ist in meiner Umgebung XP und er es in einem anderm Word geschriebnen und gesavt hat. Ev. Win 95 / inWorks oder so.
Grüess us Zug
Karim

Antwort 3 von sutadur

Zitat:
Ev. Win 95 / inWorks oder so.

Du hast von einem Word-Dokument geschrieben. Works ist was anderes ...
Also, um was für einen Dateityp (Dateiendung) handelt es sich denn? Und was passiert denn bzw. welche Meldung erscheint, wenn Du die Datei mit "allen gängigen Programmen die mir im XP zur Verfügung stehen" öffnen möchtest?

Antwort 4 von duky06

Konkret handelt es sich um ein File das mir per Email zugesandt wurde indem eine Anhang Word (Beispiel: .doc oder .docx , (weiss ich nicht mehr so genau)). Danach habe ich es auf meiner Oberfläche zwischengespeichert und versucht zu öffen. (Das komische daran ist, dass im Anhang es bereits als WordFile gekennzeichnet war eben mit diesm .doc od. docx. Als ich es dann abgespeichert habe, wurde es in einem txt. Format angelegt und konnte nicht mehr geöffnet werden. Anschl. habe ich wieder ins Word zurück konvertiert und habe beim öffnen Hyroglifen erhalten. die andern Programme die im XP zur Verfügung stehen habe ich auch ausprobiert. erfolglos (Edtidor/PDF/ Wordpad usw.).
Wer hat eine Ahnung????

Antwort 5 von Aquarelle

docx ist ein Word-Dokument neuester Bauart.
Ich schließe mich da sutadurs Antwort 1 an und würde zumindest um Konvertierung nach doc bitten, denn pdf kann auch Office 2007 nicht.

Der Absender weiß wahrscheinlich gar nicht, was er das verschickt.

Antwort 6 von Miss_Gecko

Hallo Hallo duky06,

das ist Word 2007, dafür gibt es ein Patch, dann kann man es auch mit Word 2003 öffnen.

Muss erst noch danach suchen, wenn ich den Link habe, poste ich nochmal.

Viele Grüße
Miss Gecko

Antwort 7 von Miss_Gecko

Hab's wieder:

Microsoft Office Compatibility Pack (Microsoft Download Center)

Deutsche Seite (Nicht-MS-Seite)

Wenn die Datei tatsächlich eine .docx-Endung hatte, dürfte es damit klappen.

Viele Grüße
Miss Gecko

Antwort 8 von Miss_Gecko

Der erste Link oben verweist auf die Systemanforderungen, hier nochmal richtig:

Microsoft Office Compatibility Pack

Antwort 9 von Duky06

Das währe absolut super von Dir wenn ich diesen Patch erhalten würde....
Woher kommst Du? Miss geck ! Du bist die beste wenn es funktioniert....

Grüsse
aus der Schweiz

Karim

Antwort 10 von Miss_Gecko

Hallo Karim,

??? - die Links zum Patch = Microsoft Compatibility Pack habe ich dir doch eben gepostet ;-)

Wie gesagt funktioniert das nur, falls das "komische" Format wirklich in docx war.

Ich lebe in Mannheim (steht auch in meiner Karte, oder kannst du die als Gast nicht ansehen?).

Viele Grüße
Miss Gecko

Antwort 11 von Duky06

Hallo zusammen

Gibt es eine Möglichkeit mit einer Fesplatte aus einem Sony Notebook eine Ghost zu machen (Gosthsoftware) die ich anschliessen auf ein Appel portieren kann.

Besten Dank für die Unterstützung.
Grüsse aus der Schwiez

Karim

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: