Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

Access-Datenbank wächst unverhältnismäßig!?





Frage

Hallo Leute, meine Access-Datenbank wächst unverhältnismäßig stark an. Es sind 3 Tabellen, 14 Formulare und 3 Berichte. Insgesamt sind es so ca. 470 Datensätze. Die Datenbank ist inzwischen 157MB groß! Ich füge jedem Datensatz ein Bild hinzu. Die sind so ca. 10-15kB groß. Habe jetzt 48 weitere Datensäzte mit Bildern versehen (Datenbank ist noch nicht ganz fertig) und hab mal aufgepasst und festgestellt, dass die Bilder für die letzten 48 Datensätze die Datenbank um 20 MB vergrößert haben! Selbst wenn jedes 15kB groß wäre dürften dass doch nicht mehr als 1 MB sein! Weiß da jemand bescheid? Die Sache mit Objekte in neue Datenbank exportieren und auch das Komprimieren habe ich schon hinter mir. Danke für eure Hilfe, Kilian.

Antwort 1 von Teddy7

schau mal hier:
http://www.donkarl.com/
in der FAQ Punkt 2.2

Gruß
Teddy

Antwort 2 von Kilian1

Oh man, super. Danke.
Hab die Seite schon einmal gefunden, aber nur den Punkt "Datenbank bläht sich auf" gefunden.

Hier hab ich scheinbar konsequent drübergelesen.

Danke,
Kilian.

Antwort 3 von Roadrunner90

Hi Kilian,

die Bilder nur als Verknüpfung speichern, nicht einbetten.

Danach die DB komprimieren, schon ist sie wieder klein.

Gruß Rudolf

Antwort 4 von Kilian1

Ja, darüber habe ich auch nachgedacht, aber ich hätte sie schon gern alle drin, damit ich eine "kompakte" Datei habe, in der alles drin ist was mach braucht.
Ich weiß noch nicht, ob eine 300 MB - Datenbank aktzeptabel ist, oder ob ich den etwas komplizierteren Weg aus Donkarl 2.2 gehe.

Danke,
Kilian.

Antwort 5 von Roadrunner90

mit Bildern in der DB wird es nur nur unnötig langsam. Bei mir sind sogar die selbsgemachten Buttons ausgelagert. Macht sich in der Geschwindigkeit deutlich bemerkbar.

Gruß Ruodlf

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: