Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Eumex 504 PC SE - telefonieren mit Unterbrechungen





Frage

Hallo zusammen, Ich besitze eine Telekom Eumex 504 PC SE Telefonanlage die ich fuer ISDN und DSL/W-LAN nutze. Der Telefonanschluss wird von Arcor bereitgestellt. Die letzten zwei/drei Jahre hat die Anlage einwandfrei funktioniert. Seit einer Woche kann man jedoch nur ein bis drei Minuten lang telefonieren. Dann bricht das Telefonat ab und die ISDN-Lampe an der Telefonanlage beginnt zu blinken. Nach einer Weile leuchtet die ISDN-Lampe wieder kontinuierlich und man kann wieder telefonieren. Es ist also nicht moeglich laengere Gespraeche zu fuehren. Das Merkwuerdige ist ausserdem, dass es zwischendurch einen Tag lang moeglich war ohne Unterbrechungen zu telefonieren. Das Internet funktoniert die ganze Zeit ueber problemlos. Ich hoffe mir kann jemand helfen, Vielen Dank im voraus, Robert

Antwort 1 von kasipoasi

Hi Robert!
Muß ja nicht zwangsläufig eine defekte Eumex sein - könnte auch ein Leitungsproblem sein. Schnelle Abhilfe: vlt. kannst du dir bei einem Bekannten eine Anlage leihen, umzu schauen, ob es daran liegt. Parallel würde ich aber auch Arcor kontaktieren (bis sich da was regt, hast du dreimal eine neue Anlage getestet) - die sollen die Leitung mal checken.
kasi

Antwort 2 von Roberobe

Hallo ,

Als NTBA habe ich eine NTSplit 2.0 von Arcor. An dieser passiert bei den Unterbrechungen Folgendes:
Die normalerweise gruen leuchtende Lampe "aktiv" wird kurz rot, geht dann aus und wird irgendwann wieder gruen.
Die normalerweise gruen leuchtende Lampe "in Betrieb" geht aus und wird dann gleichzeitg mit der Lampe "aktiv" wieder gruen.
Arcor sagte sie koennten einen Techniker schicken der die Leitung etc. kontrolliert. Der Techniker kostet mich aber etwas wenn der Fehler an der Eumex ISDN-Anlage liegt. Deshalb wuerde ich das gerne als Fehlerquelle ausgrenzen.
Eine andere NTBA habe ich leider nicht.

Viele Gruesse und vielen Dank,

Robert

Antwort 3 von kasipoasi

Moin Robert!
Naja, die Chancen stehen 50:50., würde ich sagen. Hat Arcor denn die Leitung überhaupt schon gecheckt? Soweit, das ein Techniker ´rauskommt muss es ja gar nicht erst kommen - lass´ die Leitung von denen erstmal prüfen!
kasi

Antwort 4 von Roberobe

Hallo und vielen Dank für die Antwort!

Leider ist das Problem immer noch nicht behoben. Arcor hat ein paar Tage lang irgendwas an der Leitung gemessen. Zwischendurch war das Problem dann wieder verschwunden. Nach einer Weile haben sie dann eine neue NTBA-Box geschickt, aber das Problem ist immer noch da.
Hast Du vielleicht noch eine Idee?

Vielen Dank,

Robert

Antwort 5 von kasipoasi

Moin!
Idee schon: wohnst du im Altbau?
kasi

Antwort 6 von Roberobe

Hallo Kasi,

Ja, Ich wohne im Altbau!

Viele Grüße,

Robert

Antwort 7 von kasipoasi

Hmmmm...alte Adern/Leitungen evtl., die schlecht abisoliert oder brüchig sind? Selbst schon erlebt....
kasi

Antwort 8 von Chris2134

Hallo Robert,

ich habe zwar nicht diesselbe Hardware wie Du, aber auch seit ein paar Monaten einen kombinierten ISDN/DSL-Anschluß von Arcor und habe ähnliche Probleme mit Verbindungsabbrüchen. Und ich wohne in einem Neubau.

Die Leitung ist laut Dämpfungswert absolut erstklassig und die Hardware wurde auch schon einmal komplett getauscht. Nach permanentem und sturem Nachfragen bei der Hotline, räumte Arcor dann ein, daß der Fehler wohl bei der eigenen Vermittlungsstelle zu suchen sei und sie daran arbeiten würden, den Fehler zu beheben.
Seitdem ist es ein wenig besser geworden. Aber ab und zu gibt es immer noch Verbindungsabbrüche. Wie ich im Bekanntenkreis und in einigen Foren gehört bzw. gelesen habe, scheint das bei Arcor kein Einzelfall zu sein. Ich würde daher darauf tippen, daß es bei Dir ähnlich aussieht.

Gruß
Chris

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: