Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Alle neue Grafikarte haben Pcie 2.0 reicht mein mainboard?





Frage

hallo zusammen, ich würde mir gerne eine neue grafikarte zulegen ...momentan ist eine geforce 7600GS drin die soll durch eine Radeon 3870 oder eine geforce 8800 gt ersetzt werden. Zum meinen erschrecken stelle ich fest das die neuen karten alle PCIe 2.0 haben. Nun meine fragen wäre das ein problem wenn mein Mainboard kein 2.0 hat? AMD 5200+ 4GB daten vom mainboard: MSI Microstar K9N Neo ms-7260 chipsatz: nForce550 Pcie. 16x/1x .... das board ist ca 2 jahre alt. wäre dankbar für gute ratschläge.Fehlkäufe bei den preisen heutzutage wäre etwas ärgerlich ;)

Antwort 1 von Chris2134

Da PCIe 2.0 abwärtskompatibel ist, wird´s da keine Probleme geben.

Antwort 2 von mercuryred

Dieses problem hab ich auch...bin kurz darauf eine
neue grafikkarte zu kaufen aber wie der "einegutefrage" schon sagt, wird sich die frage wohl jeder stellen.
@Chris2134 ´kann man sich drauf verlassen?
Ich hab 7 Kinder daheim und hab nur eine chance eine karte zu kaufen ^^!!

cu

sascha

Antwort 3 von Chris2134

7 Kinder???? Wie kannst Du Dir denn da überhaupt einen Rechner, geschweige denn eine Internetverbindung leisten?

Also die Abwärtskompatibilität stützt sich auf die Aussage der Hersteller. Im Zweifelsfall könnte man also nVidia oder ATI verklagen und würde, zumindest in den U.S.A., mehrere Millionen an Schadensersatz erhalten.

Aber jetzt einmal Scherz beiseite: Wenn es trotz der Versprechungen der Hersteller partout nicht funktionieren sollte, wäre es sicherlich kein Problem, die Karte bei dem Händler Eures Vertrauens umzutauschen.