Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

WLAN und LAN Gleichzeitig betreiben





Frage

Hallo, Bei mir gibt es ein : Meine beiden Rechner (XP) gehen per WLAN Stick ins Internet; zusätzlich besteht eine Verbindung beider über Netzwerkswitch. Funktionierte alles auch bestens bis ich meinen einen PC neu aufsetzen musste; nun geht lokal nix mehr! Internet via festgelegter DHCP (über Fritzbox) funzt; sobald ich jedoch bei den Netzwerk karten feste IP´s vergebe habe ich kein I-Net mehr!? Wenn ich Sie zuweisen lasse(Standardgateway und DNS = Fitzbox Router) über die Fritbox erhalte ich unterschiedliche IP Varianten, sodass diese sich nicht finden können.Weiss jemand Rat???

Antwort 1 von fpa

Zu den IP-Varianten in dem anderen Thread: Was meinst du damit???

Antwort 2 von LouisSeifer

naja, halt nicht in der selben Area, die eine zb
165.178,102.55 sub 255.255.0.0.
die andere 185.172.112.98 sub 255.255.0.0.

Antwort 3 von KJG17

Hallo,

diese IPs stammen nie und nimmer von deiner FritzBox, wenn du sie nicht dazu vergewaltigt hast.

Die FritzBox hat normalerweise die IP 192.168.178.1 und DHCP vergibt dazu die Nummern 192.168.178.20 - 200

Werden LAN und WLAN als getrennte Netze behandelt, gelten für LAN die o.a. Werte, für WLAN die IP 192.168.182.1 mit dem DHCP-Adressenpool 192.168.182.20 - 200

Es ist mir auch etwas schleierhaft, wie die Netzwerkkarten IPs von der FritzBox beziehen sollen, wenn die Rechner nur per WLAN mit der Box verbunden sind. Oder hängt der Switch, der, wenn ich dich richtig verstanden habe, nur die Rechner miteinander verbinden soll, auch an der FritzBox? In dem Fall frage ich mich, was dann WLAN noch soll? Bzw. der Switch, wenn doch beide Rechner bereits über die FritzBox im gleichen Netz sind.

Gruß
Kalle

Antwort 4 von fpa

Ich würd mal den Standardgateway bei den WLAN Sticks eintragen, nicht bei den Netzwerkkarten ;)

Alternativ Netzwerkkarten und Wlansticks in denselben Adressbereich legen...

@Kalle

Ich tippe mal daß die Rechner zusammen in einem Zimmer stehen und der Router irgendwo anders....

Antwort 5 von KJG17

@fpa,

ist schon klar, dass die unterschiedliche Übertragungsgeschwindigkeit ein Grund für diese Konfigurattion sein könnte, wenn die PCs in Kabelreichweite zueinander stehen, über WLAN geht das eben nur halb so schnell.

Mich irritieren die IPs selbst und die Tatsache, dass nach der Neuinstallation eines Rechners nix mehr hinhaut. Hört sich ganz so an, als hätte das ursprünglich mal 'Jemand' eingerichtet, der Daniel heute nicht mehr helfen will, kann oder darf. In dem Fall müsste vermutlich das ganze Konstrukt überarbeitet werden.

Gruß
Kalle

Antwort 6 von LouisSeifer

Hi Ja die Verbindung ist tatsächlich der Grund und nein es hat nicht irgenjemand das ganze zusammen geschustert, habe mein LAN bis dato immer selbst gepflegt und durch Umzug das erste Mal WLAN einsetzen müssen bei dem ersten Install war das auch kein Thema LAN bestand WLAN Sticks rein ein bischen hin und her geklickt fertich und lief, seit dem nie wieder berührt! Nun halbes JAhr später essig! WLAN rennt halt nach wie vor und zwar turbo aber sobald ich eine fixe IP vergebe wird durch WLAN keine Verbindung mehr ins Internet hergestellt!
Problem ich habe trotz grunglegende Ahnung von Netzwerke keinen Schimmer wodran dies liegen könnte!

Normalerweise sollte sich zwei Netzwerk adapter in einem PC mit unterschiedlichen IP´s in der selben Area problemlos fahren lassen! Hatte erst tool cfos im Verdacht diese vorsichtshalber sauber deinstalliert war es jedoch anscheinend auch nicht!!!

Also @Kalle dein Rat ist gefragt, auch wenn Du mich für nen noop hälst! Nebenbei wer ist Daniel???

Antwort 7 von KJG17

Hi Louis(?)

Wer Daniel ist? Der hing wohl noch in der 'Zwischenablage'. ;o)

Meine 'Verdächtigung', dass du ein NoOp sein könntest, hing dagegen mit deiner recht unvollständigen Problemdarstellung zusammen. Deine Kenntnisse und dein Wissen über dein Netzwerk kannst du nicht automatisch auch bei den SN-Usern voraussetzen. Werden für das Problem relevante Angaben nicht gemacht, gibt es halt verschiedenen Möglichkeiten, dies zu interpretieren. Was würdest du z.B. alles an Informationen von einem Kumpel fordern, wenn er mit deinem Problem zu dir käme?

Gruß
Kalle

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: