Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Stromsparender PC





Frage

N'Abend! Ich würde mir gerne noch einen weiteren PC zulegen, der möglichst wenig Strom braucht. Er soll nur zum Surfen im Internet sein. Wollte jetzt mal Rat von jemandem, der weiss, was Strom spart, deshalb frage ich hier. Danke Fabian

Antwort 1 von htt

Hallo

hab auch schon mal darüber nachgedacht.
Wie wärs mit dem Mac mini?
Der hätte im Internet auch noch sicherheitstechnische Vorteile.

Gruß

Antwort 2 von Glurz

Macs sind mir zu teuer, wollte etwa 50€ ausgeben.
Festplatte wird warscheinlich 2 GB gross sein.

Antwort 3 von der-bettler

Zitat:
wollte etwa 50€ ausgeben.

das wird wohl nichts

zudem
das was du an strom sparen wirst, im vergleich zu einem normalen office pc wird wohl die ausgaben nicht negieren
und das was du der umwelt gutes tust, ist durch den bau der teile schon doppelt draufgegangen

mfg der-bettler

Antwort 4 von mr_x_hacker

Hi,

für 50EUR kriegst Du bei eBay irgendeine alte Ramsch-Kiste - die könnte zwar bzgl. Leistung evtl. noch zum Surfen geeignet sein, aber sparsam und leise ist sie eher nicht. Zwar sicher sparsamer als heutige Dual-Graka-Monster (da genügsamere Hardware), aber nicht vergleichbar mit "Notebookniveau"... zum Vergleich, ich hab meine Rechner mal gemessen:

Aktueller PC (siehe Visi): ~220W
Alter PC: (Barton 2500): ~180W
Notebook (Gericom, P3 1200MHz): ~35W
MacMini: ~20W

Die 50EUR-Gurke von eBay schätze ich auf 100-120W rum, je nach Ausstattung und Netzteil...

Ciao Sascha

Antwort 5 von Glurz

Ein bisschen alte Hardware habe ich auch noch daheim rumliegen, Grafik bräuchte ich nicht mehr. Wollte eigentlich dann nen sparenden Prozessor. Den Rest finde ich irgendwo.

Kann man vielleicht irgendwie ein Notebook-Mainboard in ein normales Gehäuse bauen?

Danke
Fabian

Antwort 6 von Gehstick

Zitat:
Kann man vielleicht irgendwie ein Notebook-Mainboard in ein normales Gehäuse bauen?

Wieso nich, wennde geschickt genug bist, geiht allet... :O)

Antwort 7 von Slipper

Zitat:
für 50EUR kriegst Du bei eBay irgendeine alte Ramsch-Kiste - die könnte zwar bzgl. Leistung evtl. noch zum Surfen geeignet sein, aber sparsam und leise ist sie eher nicht.

Ich würde nach einem "2000er-Einsteiger"(=sparsame GraKa)-Board mit Intel P3 bis max. 700MHz suchen - die Teile waren gut, schnell und sparsam.
(ab ca 800MHz, insbesondere 1GHz, auch Tualatin, fingen die an Strom zu ziehen - AMD's Athlons und Durons noch mehr und sahen im Vergl. zur Leistung nicht mehr gut aus)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: