Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Doppelte Einträge in Adressdatei





Frage

Hallo! Ich weiß, dass dieses Thema hier bereits öfters behandelt wurde. Ich habe mir schon das Archiv angesehen. Mein Problem: Die Adressdatei soll auf doppelte Einträge überprüft werden. Dabei kann es aber sein, dass ein doppelter Eintrag existiert aber nicht erkannt wird, da dieser z.B. auf einen Schreibfehler beruht. Es sollen also alle Angaben in einer Zeile überprüft werden nicht nur in einer Spalte. Hier der Aufbau der Datei beginnend mit A1. Wobei die Zeile A als Überschrift dient: A1 Laufende nummer, A2 datum und zeit, A3 IP, A4 Anrede, Vorname, Nachname, Str, Hausnr, Plz mit Länderkennung, Ort Die Tabelle enthält danach noch weitere Einträge. Diese sind für die Filterng aber nicht wichtig. Wichtig ist mir, dass mir doppelte Einträge angezeigt werden und nicht gleich gelöscht oder ausgeblendet werden. Ich hatte das mit dem Spezielfilter auf die Spalte IP angewendet. Alle doppelten IPs wurden sofort audgeblendet. Leider damit auch unterschiedliche Adressen. Nächstes Problem: Diese Tabelle wird in eine bereits bestehende einfließen, die die gleichen Angaben enthält. Wenn die "kleine" Tabelle auf doppelte Einträge gepruft wurde, muss nun auch die "große" Tabelle auf doppelte Einträge geprüft werden. Hierbei muss jedoch noch zu erkennen sein, welche Einträge ich der "großen" Tabelle hinzugefügt hatte. Ergebnis: weder in der kleinen noch in der großen sind doppelte Einträge vorhanden. Der Vorgang des Einfließens wird sich mehrere Male wiederholen - mit immer neuen kleinen Tabellen, so dass die große eine Art Gesamtdatenbank ergibt. So, ich hoffe ich konnte meine Frage halbwegs verständlich darstellen. Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort 1 von rainberg

Hallo zessich,

leider kann ich Dir keine Lösung bieten.

Ich bin aber der Meinung, dass Dein Vorhaben schon etwas über die übliche Forumshilfe hinausgeht und eher in den Bereich der Auftragsprogrammierung gehört.

Außerdem würde ich abwägen, ob das Problem anstatt mit Excel, besser mit Access zu lösen wäre.

Gruss
Rainer

Antwort 2 von zessich

Hallo Rainer,

vielen Dank für deine Nachricht! Ich hab mir auch schon diese Frage gestellt. Leider habe ich von Access so gar keine Ahnung. Aber trotzdem mal eine Frage: Gibt es gutes Einführunstutorial für Access?
Ich denke, ich werde mein Adressproblem erstmal vorfiltern, mit einer der hier im Forum beschriebenen Möglichkeiten und dann danach noch manuell Hand anlegen. Das ist momentan die einfachste Variante für mich.

zessich

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: