Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Gericom Notebook lässt sicht nicht formatieren





Frage

- heute Vormittag die letzten Dateien gesichert - nach der Mittagspause hatte es sich aufgehängt - da es sich nicht ausschalten lies - Stecker gezogen - Neustart klappte erst beim 2. Mal, Startleiste erschien nur als schwarzer Balken - RecoveryCD eingelegt und Installation begonnen - bei 63% wird eine nicht installierbare Datei gemeldet - Abbruch - seit dem scheint gar nichts mehr zu gehen, RecoveryCD startet zwar und geht bis zu den Partitionen, aber dann geht es nicht so richtig weiter - bestehende Partition löschen und neu partitionieren/formatieren beim 1.Mal nach ca 30% (3,5h) mit Fehlermeldung abgebrochen, soll eine andere Partition wählen, aber da ist doch nunmal nur die eine - kann ich denn C: nicht irgendwie anders formatieren? - wie bekomme ich denn beim Start des Notebooks ins DOS, damit ich da "format C:" eingeben kann? - brauche dringend Hilfe, da es nicht mein Notebook , sondern das meiner Nichte ist

Antwort 1 von kasipoasi

Moin!
Google doch mal einfach mit den Begriffen "gericom+probleme+sch.eisse" - dann wird dir so einiges klar.
Aber nun zum eigentlichen Problem: hast du statt der OEM/Recovery-CD eine zweite XP-CD zur Hand? Wenn, solltest du mit der versuchen, zu booten, zu partitionieren und zu formatieren - wäre gut, wenn du diese Frage erstmal beantwortest...
kasi

Antwort 2 von SchnuffelTati

Ne zweite CD hab ich leider nicht zur Hand, überlege aber mir von meinem Desktop-PC eine Boot CD mittels "nLite" zu brennen. Versuch macht klug, muss aber morgen früh erst mal CDs kaufen gehen.

Antwort 3 von xmax

Gericom Notebook lässt sicht nicht formatieren - ja nee, die haben nur einen gebaut.
leute was ist los, zu wenig zeit um ein paar gescheiten angaben zu machen?
leute, da du natürlich nicht der einzige bist, es entwickelt sich hier langsam zu einer plage.

---
ein grund für die unterbrechnung kann die festplatte selbst oder der speicher sein.
für beides gibt es testprogramme im netz.
was auch noch möglich wäre, die cd oder cd/dvd-laufwerk verschmutzt/defekt.

Antwort 4 von SchnuffelTati

Hallo ich nochmal!
Habe heute nochmals, nun endlich mit der "Original CD" von meiner Nichte, eine Formatierung und Neuinstallation des BS versucht.
Mit seeeeeeeeeeehr viel Geduld bin ich fast bis zum Abschluss der Installation gelangt (9 Std). Als um 22:00 allerdings bereits seit ca. 2 Stunden noch 15 min bis zum Ende angezeigt wurden habe ich das dann doch beendet.
Anschließend habe ich dann nochmals einen Versuch gestartet, wobei ich auch einen Startbildschirm bekam. Die Festplattenprüfung ergab dann allerdings einen unreparierbaren Fehler.

Das wars dann wohl!!

Kann mir jemand sagen, ob ich dieser Festplattenprüfung trauen kann, obwohl die BS-Installation nicht komplett war?
Wenn ja, ist es für einen PC-Ungeübten schwierig bei diesem Notebook die Festplatte gegen einen neue auszutauschen? Habe im Internet eine baugleiche für ca 45,-€ gefunden, will sie aber nicht einfach bestellen ohne dass ich weiss, dass ich das alleine schaffe.

Danke im Voraus für Hinweise und natürlich auch für alle bisherigen Tipps.

Antwort 5 von xmax

ja nee, ein rätsel noch nicht gelöst und du kommst schon mit dem nächsten.

Antwort 6 von SchnuffelTati

Wenn ich das Rätsel als gelöst bezeichnen würde, hätte ich hier nicht gefragt! Flach kommen kann ich mir auch alleine, dazu brauche ich keine Hilfe von Fremden. In wie weit soll mir die Antwort von Dir, xmax, jetzt bitteschön helfen!?

Antwort 7 von xmax

jump to answer 3

gute nacht!!!

Antwort 8 von SchnuffelTati

Ach, sieh an! In Antwort 3 beschwert sich "Jemand", das keine genauen Angaben gemacht werden. Was war das denn dann gerade mit der Antwort?
Ich habe mich doch wohl schon als "Unwissende" geoutet, was ist also so schwer daran eine "idiotensichere" Antwort zu geben? Ich glaube nicht, dass hier nur Computerfreaks Fragen stellen, die deine Schlagwortantworten deuten können.

Antwort 9 von otimac

hai schnuffel,
hast du ein disketten-lw in dem laptop?
besorg dir ein prog zur festplattenpruefung auf dos ebene

cu oti

Antwort 10 von SchnuffelTati

Endlich mal jemand der nicht so unfreundlich rüberkommt!

Leider hat der Lappi kein Diskettenlaufwerk, nur CD/DVD.
Im Grunde bin ich ja überzeugt, dass die Festplatte einen Treffer hat, würde nur gerne sicher gehen.
Vielleicht kann ja auch noch jemand eine Aussage zum Austausch der Festplatte machen?!

Antwort 11 von otimac

hai schnuffel,
xmax ist nur etwas aufgebracht weil du keine angaben zum compi machst,
es gibt ja mehrere modelle von gericom, also wird der ausbau verschieden sein
starte mal nur von cd und lass chkdsk laufen


cu oti

Antwort 12 von compi

@ SchnuffelTati

Es gibt sehr günstige Flopys mit USB-Anschluß. Anstöppseln, vorher erstellte Diagnosedisk rein und mal schauen.
Man kann natürlich auch eine Boot-CD mit Diagnosetools erstellen und dann über das CD- (DVD-Laufwerk booten) und die HD überprüfen.
Die meisten Hersteller haben für ihre Festplatten Diagnosetools zum downloaden.

Vielleicht hilft Dir das weiter ?

Compi

Antwort 13 von SchnuffelTati

Kann er das nicht einfach schreiben, wenn er mehr Infos will? Wie schon gesagt "Unwissende" - die sind u.a. auch nicht immer Hellseher.

Es ist ein "Gericom Hummer Advance", die Festplatte ist eine "Toshiba MK 6021GAS". Wenn es mein eigener Lappi wäre hätte ich es ja einfach probiert, ist er aber nunmal nicht.

Ich würde mal sagen, das automatische Prüfen begann mit "chkdsk", ist also schon erledigt und ergab wie gesagt einen unreparierbaren Fehler. Also muss ich es wohl als gegeben hinnehmen.

Antwort 14 von otimac

hai schnuffel,
nee, als gegeben muss man das nicht nehmen,
es gibt tools zum festplatten reparieren die ueber dos laufen
kann dir das tool aber erst morgen sagen da heute nicht an dem computer(muss erst nachschauen wie das heisst)
falls kein diskettenlaufwerk zur verfuegung ist erstell dir ne bootcd mit dos

cu oti

Antwort 15 von SchnuffelTati

Okay otimac, das wäre nett, wenn Du dich morgen nochmal meldest und dann genau schreibst, wie ich es machen muss. Wenn ich mir das Geld für eine neue Festplatte sparen könnte ..... bin ich natürlich dran interessiert.

Gute Nacht dann!!