Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Neue Sata Festplatte





Frage

HI! Ich habe derzeit eine IDE Festplatte mit 80 GB eingebaut. Da diese einen Headcrash hat (funktioniert aber noch) würde ich gerne eine Sata Festplatte einbauen. Muss ich da auch einen Jumper setzen und was ist Raid? Und ist Sata II zu Sata abwärtskompatibel? Danke

Antwort 1 von Jaja

Zitat:
Muss ich da auch einen Jumper setzen


nein, es sei denn du willst sie in den kompatibiliätsmodus für (ganz alte) sata controller setzen.
das ist in aller regel nicht nötig.

Zitat:
was ist Raid


da das viel text ist würde ich dich bitten den exzellenten artikel bei wikipedia nachzulesen...

Zitat:
Und ist Sata II zu Sata abwärtskompatibel?


ja, aber einige alte controller haben dennoch probleme. für diesen fall haben die neuen sata2 festplatten eine jumperstellung, die für kompatibilität sorgen soll.

Antwort 2 von hellknight

Danke

Ich hab gelesen dass man Raid 0 oder Raid 1 setzen muss. Was heißt das?

Antwort 3 von Jaja

musst du nicht, du kannst.

da du sicher von einem onboard raid controller sprichst, würde ich es lassen.

nur die recht teuren controller können gute raid performace liefern - die onboard sind nicht schneller als eine sofwarelösung und sind auch noch untereinander inkompatibel.
wenn du allerdings auf datensicherheit (raid 0) setzen möchtest, wäre es noch überlegenswert:

-du brauchst min. 2 möglichst gleichgroße festplatten
-daten werden auf allen beteiligten platten transparent gespiegelt..

Antwort 4 von Samba63

Lohnt sich aber eher für Firmen.
Für Privatanwender reicht das Synchronisieren aller Daten 1 x pro Woche mittels rsync oder entspr. Oberfläche.

Antwort 5 von hellknight

Ich möchte mir Daten von meiner defekten Festplatte auf die neue kopieren. Ich hab gelesen man kann die IDE Festplatte an einen USB Adapter anschließen. Wie funktioniert das genau? Oder muss ich die alte eingebaut lassen. Muss ich bei meiner alten Festplatte den Jumper verändern wenn die neue Master sein soll.

Antwort 6 von Samba63

Nun, USB-Gehäuse kaufen, Platte einbauen und auf Master jumpern.
Jede 2. Platte im Rechner selbst muss selbstredend anders gejumpert werden.

Antwort 7 von Samba63

Das war jetzt bezogen auf EIDE.
Schreib am besten immer gleich dabei, welche Schnittstelle Du meinst.

Antwort 8 von hellknight

Bei SATA Festplatten müssen keine Jumper gesetzt werden, nur bei IDE. Und wenn ich die IDE und SATA eingebaut habe muss da die IDE auf Slave gejumpert werden?

Antwort 9 von Samba63

Nein, ist ja eine andere Schnittstelle!

Antwort 10 von hellknight

Wenn beide Festplatten eingebaut sind wie kann ich dann das Windows auf der SATA Festplatte installieren und starten.

Antwort 11 von Samba63

Indem Du dem Setup dies mitteilst, ganz einfach.
Merk Dir die Plattengröße, damit Du sie im Setup wiederfindest.

Antwort 12 von hellknight

Da muss ich mir vorher eine Partition auf der SATA erstellen. Kann das auch das Windows XP Setup? Und wenn ich nachher die alte IDE ausbaue startet. Dann der PC automatisch von der neuen SATA Platte oder muss ich im BIOS auch was ändern?

Antwort 13 von Bregenz

Du solltest dir auf jeden Fall eine Installations-CD über den IsoBuilder erstellen; da ist der SATA-Controller dann schon integriert.

Antwort 14 von hellknight

Wie funktioniert das?

Antwort 15 von hellknight

Ich habe eine Windows XP Recovery CD. Kann ich mit der was Anfangen?