Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Probleme mit DSL Geschwindigkeit im Netzwerk





Frage

Hallo Leute, ich habe ein ärgerliches Problem mit meiner DSL geschwindigkeit. Habe eine 32 Mbit Leitung von KabelBW und 2 PC im "Netzwerk". Um euch das Problem so gut wie möglich zu zeigen habe ich eine Skizze gemacht . [url]http://i145.photobucket.com/albums/r224/Octane34/Speedtest.jpg[/url] Die Test für jeden PC wurde natürlich immer gemacht, wenn der andere PC ausgeschalten war. Die Testbedingungen sind optimal gewesen, was man am PC1 deutlich sehen kann. - Habe bei beiden pcs ein 25 m Kabel. -bei PC2 wurde eine zweite HD eingebaut und BS wurde darauf installiert. Kann es liegen dass die Platte vllt einfach zu langsam ist?. -Wenn ja, wie bekomme ich alle Daten sozusagen "getauscht" von einer Platte auf die andere und anderst, ohne zu merken dass ich sozusagen die Daten getauscht hab. Bin eig selber Fachinformatiker in der Ausbildung und ich verzweifle langsam *peinlich*. Naja ....das Problem is klein aber fein ;).

Antwort 1 von xmax

hi, naja die neue festplatte kann schon das system etwas ausbremsen, wenn sie im falschen übertragungs modi (beispielsweise bei ide- pio anstatt udma) läuft.
es könnte auch genauso an den einstellungen liegen, schon mal verglichen?
hast du auch die ports der beiden pcs auf dem router (oder halt was das X darstellen soll) zum testen miteinander getauscht?
etwas uber die hardware (pcs und dsl) könntest du auch was erwähnen.

mfg

Antwort 2 von Octane007

also die ports habe ich schon getauscht am Router.
bringt absolut nix.
Habe auch mal Geschwindigkeitstest von den Fetplatten gemacht. bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher aba so wie ich es noch in Erinnerung habe, war die neue HD eindeutig langsamer. ich glaub die hatte 25MB/s
und die alte hd 250 MB/s.

also der Unterschied war auf jeden fall enorm.

-wie kann ich die modi sehen bzw ändern??

PC1: Athlon 64 4600+
GiGA Ethernet...
--> gut ausgestattet^^



PC2 : Athlon 64 3800 +
1oo Mbit NIC
naja...im großen und ganzen eig normale/gute Leistung.
die neue und langsamere HD ist IDE^^

Antwort 3 von xmax

du kannst es im bios (was für mainboard?) oder im geräte manager (ide ata/atapi-controller->primärer...->"erweitete einstellungen") sehen.
wie auch per software, das wäre beispielsweise everest oder siw.
unter hardware->datenträger->hier die hdd und die anderen laufwerke zu sehen.
ach ja, ich übernahm so von dir "DSL" aber du hast doch internet per kabel-tv oder?
an sich eine giga-nick sollte schon schneller als eine 100e-nick sein, es könnte aber auch an den einstellungen (router und die nics) liegen- gemeint sind:die geschwindigkeit, halb-/voll-duplex.
entweder auf auto oder manuel einstellen, hauptsache beide (router und nics) das gleiche haben.
emm ja, was ist das für ein router?

Antwort 4 von xmax

Zitat:
-Wenn ja, wie bekomme ich alle Daten sozusagen "getauscht" von einer Platte auf die andere und anderst, ohne zu merken dass ich sozusagen die Daten getauscht hab.
- vergessen vorher zu nachfragen.
die frage und der speedtest der beiden klar, hier aber fragst du nach den daten, was ist damit gemeint?

Antwort 5 von Octane007

Habe nun mal nachgeschaut.

Gerätetyp: automatische Erkennung.
Übertragungmodus: DMA,wenn verfügbar
Aktueller Übertragungsmodus: nicht verfügbar

Und zu dem "DSL", also ich meine natürlich Intenet über Kabel^^.

Der Router ist von D-Link DI-524.
Also meine NIC ist auf Automodus eingestellt, denke also mal dass er auf Vollduplex arbeitet.

Also mit "Daten" meine ich alles was auf der Platte ist.,d.h.
alles was auf der "langsameren" c: Platte ist, soll auf die schnellere d: und alles von d: auf c:
somit könnte die langsamere HD nicht mehr dass system ausbremsen?! und ich denke mal dass das nicht über die "copy & paste" funktion geht :-).

Antwort 6 von Octane007

achja....hab ich oben vergessen.
Mainboard konnte ich nicht herausfinden.
Everest sagt:


Motherboard ID 07/14/2006-C51MCP51-6A61HFKDC-00
Motherboard Name Unbekannt

Antwort 7 von Octane007

habe nun einen Geschwindikeitstest gemacht.

Die IDE-Platte :
http://i145.photobucket.com/albums/r224/Octane34/slow-hd.jpg

Die SATA-Platte :
http://i145.photobucket.com/albums/r224/Octane34/fast-hd.jpg

und nochmals zur InFo....auf der IDE ist mein BS drauf.
ich finde i-wie beide Platten langsam^^...ist das normal?

Antwort 8 von uwei

Was deine Platten betrifft, sind nicht beide langsam, sondern nur die IDE. die SATA hat für diese Platte normale Werte.

Die IDE würde ich eventuell mal austauschen. Normal waren die Werte etwa vor einigen Jahren, als es nichts schnelleres als UDMA-66 gab. Wobei das nun schon(theoretisch) eine UDMA-100 Platte ist.
Seagate hat sich von vorneherein mit dieser Plattenserie nicht gerade mit Ruhm bekleckert, so dass sie auch mit optimalen Werten nicht als PC-Platte empfehlenswert ist.
Die aktuellen Werte sind aber noch viel schlimmer.
Kann auch daran liegen, dass die Platte eventuell zusätzlich hoffnungslos fragmentiert ist, außerdem ihren Leistungszenit schon vor längerer Zeit überschritten hat und langsam in Rente gehen möchte.
Auch die CPU-Auslastung ist nicht normal(bei beiden Platten) beim Benchmark.

Ich vermute mal, dass alles bei diesem Betriebssystem nicht gerade blitzschnell abläuft, wozu auch dessen Zustand seinen Anteil haben kann.
Auch wenn die Platte nicht die Hauptursache sein muss, trägt sie wohl sicher ihr Scherflein bei und gibt einem langsamen System dann den Rest.

Ich kann dir aber nicht sagen, ob dein DSL Problem nun unbedingt was damit zu tun hat.
Für ein Betriebssystem ist die Platte aber denkbar wenig geeignet.

Antwort 9 von Octane007

ok danke nochmals für die Antworten.
Also mein Ziel ist es nur noch die Platte zu entsorgen^^.

Thja da habe ich nur noch ein klitzkleines Problem. Da is mein System drauf ;-). "Theoretisch" gesehen sollte das ja kein prob sein^^... indem ich einfach alles packe und auf die SATA platte ziehe. (etwas simple erklärt)??

Antwort 10 von uwei

Simple erklärt und funktioniert vermutlich auch so nicht. ;)
Eine Möglichkeit wäre, die Platte zu klonen. Also eine leere andere Platte rein und z.B. mit Acronis True Image die IDE darauf klonen.
Gemacht hab ich sowas noch nie. Könnte mir dann aber vorstellen, falls die SATA Treiber für die Erkennung braucht, dass du die erst noch vorher auf die IDE installieren musst. und danach eventuell noch die Bootsequenz im Bios geändert werden muss.
Oder ein Image der Systempartition erstellen, auf die erste leere wenigstens gleich große primäre Partition der SATA ziehen und eine Reparaturinstallation nach Änderung der Bootsequenz versuchen.
Da gibt's ja sicher auch Leute mit Erfahrung bei der Problematik, die sich eventuell dazu äußern werden.

Antwort 11 von xmax

Zitat:
Gerätetyp: automatische Erkennung.
Übertragungmodus: DMA,wenn verfügbar
Aktueller Übertragungsmodus: nicht verfügbar
- ist das der prim-ide (naja das bord ist unbekannt, ich vermute ein acer pc)?
du kannst noch versuchen den ide-controller aus dem gereäte manager zu entfernen und neustarten.
überprüfe vorher im bios was die hdd da als "modi" bekommen hat, auf jedem fall muss im windows/geräte manager udma 5 sichtbar sein.
das tool zeigt das ja, aber windows muss es auch mitbekommen.
ich würde erst mal so (die ide als systemplatte die sata als daten-platte) versuchen und irgendwann eine neuinstallation durchführen.
falls das ein acer pc ist, dann kannst du dort alle nötigen treiber bekommen.
Zitat:
Der Router ist von D-Link DI-524.
Also meine NIC ist auf Automodus eingestellt, denke also mal dass er auf Vollduplex arbeitet.
- hier würde ich auch noch was versuchen.
sollte es in den einstellungen vom router möglich sein, dann stelle es auf 100mbit/s und vollduplex ein, das gleiche bei den nics.
manche geräte können besser damit klar kommen, also fest eingestellt als sich ständig gegenseitig zu "beschnuppern" (auto), es kostet ja immer etwas zeit.

Antwort 12 von Octane007

ok danke...habe jetzt meine platte mit maxtor maxblast auf die SATA ^^geklont^^

funktioniert alles perfekt :-)

Danke für die Antworten ^^

--war aber eine schwere Geburt ;-)--

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: