Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Präsentation

bilder aus powerpoint





Frage

Ich bekam eine Powerpoint-Präsentation per e-mail. Wie kann ich einzelne Bilder in eine anderes Format (z.B. jpg) konvertieren und speichern?

Antwort 1 von Mickey

Entweder als Screenshot, oder anklicken (falls die *.pps nicht weiterläuft) und dann per [Strg]+[C] kopieren und z.B. in MSPaint einfügen und speichern. Oder als *.ppt öffnen (also nicht im Präsentationsmodus), dann sollten die Bilder auch speicherbar sein. Oder über Datei -> als Webseite speichern, die Bilder werden dann automatisch in einen eigenen Ordner abgelegt.
Edit 10h15: die letzten 2 Tipps setzen Powerpoint oder OpenOffice auf deinem Rechner voraus.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 2 von kasipoasi

Moin!
Rechtsklick in die Grafik, "Als Grafik speichern...." und dann z.B. mit IrfanView öffnen und als .jpg neu speichern....
kasi

Antwort 3 von Snoopie

Hallo Guency!

Unter Powerpoint 97 mache ich das so:

Folie, die als Grafik gespeichert werden soll, wird markiert.
Dann wird im Datei-Menü "Speichern unter" angeklickt. Im neuen Fenster Dateityp auswählen, hier JPEG-Format. Dann Speichern klicken. Schliesslich kann dann nopch gewählt werden, ob die gesamte Präsentation exportiert werden soll oder nur die aktuelle Folie. Das entstehende Bild (JPG) kann dann mit anderen Programmen weiterverwendet werden.

Allerdings habe ich hier schon des Öfteren das Problem gehabt, dass sich komplexe Folien, also z.B. Landkarteninhalte, nicht exportieren lassen wie oben beschrieben. In solchen Fällen empfiehlt es sich, mit einem guten Screenshotprogramm zu arbeiten udn die angezeigte Folie auf diese Weise als JPG- oder BMP-Datei zu speichern.

Gruss,

Snoopie.

Antwort 4 von guency

Tut mir leid, es klappt nichts!
Die gespeicherte Datei ist eine Präsentation. Nach dem Doppelklick kann ich sie laufen lassen, der Rechtsklick auf ein Bild eröffnet aber keine Möglichkeit der Speicherung; da die Bilder den Bildschirm füllen, kann ich mit PaintShopPro auch keinen Schnappschuß ausführen. Photoshop kann die Bilder nicht lesen.
Wie komme ich dahin, in *.ppt zu speichern?
(Stelle ich mich zu dumm an?)
Danke für Eure Geduld
Günter

Antwort 5 von Bregenz

Ändere die Endung einfach nach ppt.

Weißt du wie DAS geht?

Antwort 6 von Mickey

Zitat:
die letzten 2 Tipps setzen Powerpoint oder OpenOffice auf deinem Rechner voraus

Wie bereits geschrieben: mit diesen Programmen auf dem Rechner kannst du die *.pps entsprechend öffnen und dann wie gepostet vorgehen. Die *.pps dann nicht per Doppelklick, sondern über die Anwendung öffnen.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 7 von kasipoasi

Zitat:
Nach dem Doppelklick kann ich sie laufen lassen,

Das sollst du ja auch gar nicht machen! Starte zuerst mal Powerpoint - dann öffnest du die Datei. Die wird dann nicht als "ablaufende" Präsentation gezeigt, sondern du siehst die einzelnen Folien, in denen du die Bilder kopieren kannst...
kasi

Antwort 8 von guency

Die Endung .pps erscheint nur in der email, nach der Speicherung gibt es keine Endung, sondern nur ...Präsentation.

Antwort 9 von Bregenz

Windows Explorer starten > Extras > Ordneroptionen > Ansicht > Haben weg bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" > Übernehmen

Antwort 10 von kasipoasi

Zitat:
Die Endung .pps erscheint nur in der email, nach der Speicherung gibt es keine Endung, sondern nur ...Präsentation.

Du machst es wirklich komplizierter, als es ist! Nochmal zum mitschreiben: Powerpoint starten - dann die Datei öffnen!
kasi

Antwort 11 von Snoopie

Hallo Guency,

Du schreibst in Antwort 4, dass Du die Präsentation im Vollbildmodus laufen lassen kannst. Das ist doch schon die halbe Miete.

Denn wenn Du nun, bevor Du die Präsentation startest, ein Screenshotprogramm aktivierst (davon gibt es viele als Free- oder Shareware, ich verwende hier mit gutem Erfolg "Office Select Screenshot 2.1" von Gordon Wenk), kannst Du nach und nach jede gewünschte Folie als JPG- oder BMP-Datei speichern.

Viel Erfolg!

Gruss, Snoopie

Antwort 12 von kasipoasi

Zitat:
ein Screenshotprogramm aktivierst

Boaaah, macht ihr da ´n Film von...
kasi

Antwort 13 von guency

Kasi,
nach Aufruf von PP erscheint bei "Öffnen" oder "Assistent" immer die 1. Folie der Präsentation, und dann geht's nicht weiter. Muß ich evtl. beim Speichern der email anders vorgehen?
Günter

Antwort 14 von kasipoasi

Welche PP-Version nutzt du? Auf der linken Seite sollten doch alle einzelnen Folien angezeigt werden...
kasi

Antwort 15 von guency

Kasi, Entschuldigung - ich bin so etwas von blind!!!!
Ich habe den Scroll-Balken völlig ignoriert.
Alles ok und herzlicher Dank an alle
Günter

Antwort 16 von Snoopie

@Kasi:

I erstelle und archiviere hier meine Fotoalben unter Powerpoint. Allerdings möchte ich aber auch meine bearbeiteten Fotos als JPG-Dateien haben und z.B. unter IrfanView und ganz ohne Powerpoint als Dia-Schau zusammenstellen und vorführen.

Anfangs habe ich die Folien wie von Powerpoint vorgesehen exportieren lassen. Dabei musste ich mich dann immer wieder ärgern, wenn eine zu komplexe Folie den Export abbrach.

Daher verzichte ich auf den Export in dieser Art, verwende den erwähnten Screenshooter, lasse die Präsentation ablaufen und erzeuge dann Folie für Folie Bilder, die sogar automatisch fortlaufend numeriert werden. Die Herstellung der Dia-Serie unter IrfanView ist dann nur noch ein Klacks.

So wie eben beschrieben habe ich mittlerweile etwa 30 000 Folien in JPG-Bilder verwandelt und bin recht zufrieden mit der Vorgehensweise.

Gruss
Snoopie.

Antwort 17 von kasipoasi

Zitat:
mittlerweile etwa 30 000 Folien in JPG-Bilder

Hier geht es darum, aus einer Folie ein paar Bilder "herauszuholen" und nicht ´ne Stapelverarbeitung mit IrfanView "anzuleiern".
kasi

Antwort 18 von Snoopie

@Kasi:
Das geht natürlich auch mit Einzelbildern und eben dann auch ohne IrfanView und nur mit dem Screenshooter.

Wollte mit meinem Beitrag nur mal aufzeigen, was man so alles machen kann .. Grins!

Gruss,
Snoopie.

Antwort 19 von kasipoasi

Snoopie, wir beide verstehen das Prinzip sicher - aber einen unerfahrenen User wie Quency (unterstelle ich jetzt einfach mal - nicht bös´ sein) verwirrt so ein Umfang wahrscheinlich eher, als das er schnell für Hilfe sorgt ;-)
kasi

Antwort 20 von sutadur

Zitat:
Das sollst du ja auch gar nicht machen! Starte zuerst mal Powerpoint -

Das muss man erstmal haben ...

Antwort 21 von kasipoasi

@sutadur:
Kann man aber beim lesen des Threads schon raushören, das er nicht nur einen Viewer hat...
kasi

Antwort 22 von Bregenz

... hat er spätestens seit Antwort 13.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: