Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Kein Piep-Ton beim Booten, Monitor bleibt schwarz





Frage

Als ich bemerkt habe, dass mein Diskettenlaufwerk nicht mehr funzt, wollte ich nachsehen, ob vielleicht die Kabel nicht richtig sitzen. Nach dem Neustart ging dann auf einmal gar nichts. Kein Ton beim Booten, kein Signal an den Monitor... Ausschalten ging nur noch durch Steckerziehen. Was könnte da passiert sein? Hat sich mein Bios verabschiedet?? mfg

Antwort 1 von roland

was hast du für komptoneten?
board? cpu? grafik?
Hast du beim reinschaune eventull irgendwas ein bißchen gelockert, schau mal und steck alles richtig fest, besonders die grafikkarte, der agp steckplatz muß ganz fest sitzen

Antwort 2 von ArDi

System ->

Athlon1000/133, AbitKT-A7Raid, 3OGB-Platte von IBM, Voodoo3(noch), Creative SB Live 5.1, 256MB-SDRAM, Netzwerkkarte

Antwort 3 von toutdesuit

Also das sieht danach aus als hättest Du bein nachsehen des a-drives irgend ein anderes kabel gelockert oder abgezogen. Überprüfe mal alle Kabelverbindungen a) auf richtigen Sitz und b) ob sie auch richtig angeschlossen sind. (Stromversorgung auf dem Board auch überprüfen. und das Käbelchen das deinen Rechner am Board einschaltet, sind ja nur 2 Pins die kurzgeschlossen werden vielleicht ist das ab, sowas geht schnell.

Jürgen

Antwort 4 von ArDi

So, ich hab alles nachgeguckt: Kabel überprüft, Laufwerke und Steckkarten ausgebaut.
Auch wenn ich das Board nur mit Grafikkarte aktiviere, läuft nur der Lüfter.
Eine andere Grafikkarte hab ich schon probiert.
Könnte es vielleicht doch sein, dass mein BIOS weg ist??
Und wenn ja, was ist dann zu tun??????

Antwort 5 von Falaffel

Mach mal alle karten raus und schalte ein...wenn er dann nicht Piepst haste entweder das Board oder den Proz. durch ne statische aufladung geschrottet.

Andernfalls mal^n Proz wechseln...falls zur hand...oder zum Händler bringen damit die mal kucken.

Wir machen das hier im Laden fuer ca. 30 DM duerfte also nich viel kosten.

Falaffel


Antwort 6 von roland

hast du mal nur grfikkarte proz. und speicher getestet?

Antwort 7 von roland

ich habe auch ein abit kt7 und nen 1000er athlon und ich hatte öfter das problem, dasss mein rechner nicht mehr hoch fuhr allerdings hat er gepeipst. Ich hatte das Problem das es ein kompatibilitätsproblem zw. dem board und meiner asusv7700 grafifkkarte gab. Das wurde mir von abit bestätigt, das die karte nicht funktioniert.
Kann mir aber nicht vorstellen, das das das gleiche Problem ist.

Antwort 8 von ArDi

Unter Grarantie fällt sowas wohl nicht..
Ohne alle Karten piepts nicht und nur mit Grafikkarte piepts auch nicht.
Ich kotze gleich ............

Antwort 9 von toutdesuit

Hi,

ich denke mal, wenn das Board nicht älter als 6 Monate ist und Du nicht mutwillig irgendetwas beschädigt hast und durch den Ausfall Deines Diskdrive bemerkt hast das Dein Board plötzlich nicht mehr läuft, würde ich es in die Kategorie von Garantiefall stecken. Du könntest sogar behaupten das daß Board das offensichtlich seinen Geist aufgegeben hat dabei sogar Dein Laufwerk gehimmelt hat. Das kann niemand auf die schnelle und ohne Analyse der Bauteile widerlegen bzw. Du Beweisen. (Dazu wird es nicht kommen)Aber den Anspruch kannst Du und mußt Du erheben. Im Normalfall wird Dir das Board getauscht. Wenns eine windiger Händler ist, der vorne und hinten nichts drauf hat kann er höchstens noch sagen "gut ich schick es ein" aber tun muß er was. Halt uns mal auf dem laufenden.

Grüße

Jürgen


Antwort 10 von roland

so wie jürgen würde ich das auch machen, wenn noch garantie ist! einfach zurück zum händler und du bekommst ein enues (hat bei mir zumindest immer funktioniert)
oder ruf doch mal bei abit in den niederlanden an (nummer steht im handbuch) mir konnten die manchmal helfen

Antwort 11 von Der Seher

Ich würde mal auf Speicher und/oder Netzteil tippen. Einige Board -Hersteller haben in der letzten Zeit die Timings auf ihren Boards wahrscheinlich verändert. Das führt dazu, dass nach einem Biosupdate die Boards mit den bestehenden RAM - Bausteinen nicht mehr hoch kommen (Ein ständiger Pipston beim starten!). Als Tipp, hier mal einen anderen Markenspeicher verwenden! Das Netzteil! Hier gibt es immer wieder Probleme mit Billig-Netzteilen...siehe CT! Hier könnte ich Netzteile von EMACS und VASTEC empfehlen!

Viel Erfolg
unbekannt

Antwort 12 von irgendwer

dein bios weniger, bei mir war der arbeitsspeicher im popoloch, aber ich kann es dir nicht garantieren, dein motherboard kaann sich aber auch genau so gut verabschiedet haben!

Antwort 13 von ArDi

Am RAM kanns nicht liegen,INFINION. Am anderen Rechner läufts auch.
Das Gehäuse war auch nicht das billigste.
Ein Bekannter sagte mir, ich soll mein Floppy auswechseln, da das Mainboard womöglich auf ihn zu zugreifen versucht.
Ich werds mal versuchen. Und wenns nicht geht, weg mit dem Board.

Hier im Forum habe ich Tausende Postings über Probleme mit AbitKT7A gefunden ....

Antwort 14 von Jupiter

Das mit dem Floppy-Austausch kannst du sein lassen. Da wird erst nach dem BIOS-Start zugegriffen - d.h. du siehst(!) dein BIOS posten - und dann, wenn keins "da" ist gestoppt/gemeldet.

Und das mit der Garantie: Abit hat länger als 6 Monate! --> RMA-Nummer holen!

mfg Jup

Antwort 15 von ArDi

Ich hab das mit dem Floppy trotzdem mal versucht .. was tut man nicht aus Verzweiflung .. und siehe da: Es läuft immer noch nicht :*(
Na ja was solls, dann tausch ich das Teil eben um!

Antwort 16 von Jupiter

Ist gut, wenn dus probiert hast - jetzt weisst du auch wenigstens, warum sich nix änderte und bist nicht enttäuscht.

Scho wieda was glernt, gell?

Viel Glück bei Abit - mfg Jup

Antwort 17 von ArDi

Also...
Ich hab ja das Board zurück an Abit geschickt.
Und erst jetzt nach über 2 Monaten habe ichs wieder bekommen.
Tolle Sache.
Wenigstens haben die das Teil repariert.
Obwohl sie nicht angegeben haben, was im Eimer war.
Hab das Board heute eingebaut und....
ES GEHT WIEDER.
Aber 2 Monate ist ne verdammt lange Zeit.


Antwort 18 von ArDi

Ach ja
Danke für die Antworten,
Hat mir echt geholfen.

Antwort 19 von eVIlwArRioR

Ich hatte das gleiche Problem.
Bei mir lag es am Netzteil!! Leih dir mal ein anderes aus!! Es kann gut daran liegen!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: