Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Driver_Power_State_Failure Fehlermeldung





Frage

Hy, habe seit vorgestern auf einmal beim Herunterfahren Bluscreen, System wird angehalten mit Folgender Mitteilung: Driver_Power_State_Failure Habe weder neue Hardware eingebaut noch was installiert..... Der Rechner bleibt neim Runterfahren entweder bei dieser Fehlermeldung stehen oder er fährt garnicht mehr runter sondern bleibt einfach stehen. Weiß jemand einen Rat ????? Vielen DAnk schon mal im voraus... Udo

Antwort 1 von Fleckenzwerg

Hallo,
habe keine lösung, aber zeit gestern selbes problem. bis jetzt ging win xp wunderbar.
mfg
Fleckenzwerg

Antwort 2 von Linse

Hi,
gibt es inzwischen eine Lösung für das Problem?
Seit 08.05.2002 hat es mein System auch erwischt. Ich habe nicht installiert oder verändert. Einzige Änderung war ein Update der Virensignaturen von Symantec?
Habe auch die nichtzertifizierten Treiber deinstalliert gehabt - leider ohne Erfolg.
Wer weiß Rat?
Cu Linse

Antwort 3 von RaTsch

Soweit ich weiß handelt es sich dabei um ein Treiberproblem!

Ist nur nen Tipp! Kann ansonten auch nicht weiterhelfen!

Greetz

RaTsch @ http://www.nightlovers.de


Antwort 4 von robert.r

hi,

vielleicht hilft euch dies weiter.

STOP 0x0000009F DRIVER_POWER_STATE_FAILURE
Die Ursache sind fehlerhafte Treiber Anforderungen zur Änderung des Energiestatuses. Am häufigsten kommt es zu
diesem Problem beim Herunterfahren und beim Aktivieren bzw, Aufheben des Standbymodus bzw. des Ruhezustandes.
Abhilfe bringt ein aktualisieren der Treiber, es kann sich dabei sowohl um Gerätetreiber wie auch Dateisystemfiltertreiber handeln. Um die fehlerhaften Treiber zu ermitteln, empfehle ich mit Sigverif.exe nach nicht zertifiziertenTtreibern zu suchen, und dann diese systematisch ersetzen bis der Fehler verschwindet. Steht kein Treiber zur Verfügung hilft nur die Deinstallation. Typische Programme die solche Fehler verursachen sind Antiviren, Remote oder Sicherungstools

mfg
robert

Antwort 5 von Linse

Hallo,
ein Treiberprob. kann ich sicher ausschließen. Der Fehler schlich sich ohne Änderung am System ein. Was versteht man unter Dateisystemfiltertreiber? Kann hier Antivirensoftware derartige Fehler "produzieren"?
Cu Linse

Antwort 6 von Linse

Anders gefragt sind Virensignaturen
(- definitionen) Dateisystemfiltertreiber?
Wenn ja, na dann vielen, vielen Dank an Symantec! Schade - wäre ja nicht das erste mal...
Cu Linse

Antwort 7 von tomtom76

hi hatte selbes prob.. hab es so gelöst hab neue ASPI treiber installiert "forceaspi" in google eingeben prog laden und istallieren hat bei mir gefunzt mfg tom

Antwort 8 von Linse

Hi Tom,
danke für den Tipp. Gleich probiert aber leider ohne Erfolg. Muss ich am Ende neuinsten? Gibt es eigentlich neue ACPI-Treiber für Win Xp?

Viele Grüße
Linse

Antwort 9 von Linse

Die Lösung!
Es lag an GameJack von SAD. Hier wurden virtuelle LW installiert. Nachdem ich die Version 1.01 geinstet habe war das Prob. behoben. Laut SAD bestehen die Probs nur mit XP.
Ich frage mich nun nur warum der Fehler nicht sofort auftrat sondern zeitversetzt erst nach knapp 3 Wochen...?
Viele Grüße
Linse

Antwort 10 von katze_katze

Hallo Leute!

Ist sicher schon sehr spät hier zu posten aber leider meine einzige Möglichkeit. Ich weiss auch nicht mehr weiter.Habe selbiges Prob wie oben genannt. Nichts am System verändert, lediglich GameJack installiert. War aber nicht begeistert davon hab's deshalb gleich wieder deinstalliert. Jetzt seit einer Woche dieser BlueScreen beim Runterfahren. Bei mir hat es leider nicht geholfen GameJack zu deinstallieren. Oder kann es sein das sich noch systembeeinflussende Dateien auf meiner Kiste befinden welche nicht mit eliminiert wurden? Wenn ja wie finde ich die? Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

Danke im voraus!

Katze

Antwort 11 von Nighthawk2001

Habe das gleiche Problem GameJack installiert und Blue Screen. DNAKE GAME JACK

MFG
Nighthawk2001

Antwort 12 von katze_katze

Hallo nochmal!

Problem gelöst . Habe einfach GameJack Vers 1.01 installiert (ist ein Demo wird aber mit SerNr. zur Vollversion). In dieser Version soll wohl der Shutdown sowie der Deinstall.Bug bei XP eliminiert sein. Wie gesagt - V1.01 installiert und siehe da...die Kiste fährt wieder runter ohne Blue Screen. Werde GJ jetzt erstmal drauf lassen da ich froh bin meine Maschine auch mal Neustarten zu können ohne mich gleich übern blauen Schirm ärgern zu müssen.
Also wie gesagt: Installier mal die Version 1.01 und hoffe das es dann funzt.

http://www.s-a-d.de/download.php

Ist schon sehr jämmerlich von SAD sowas auf den Markt zu bringen.

Viel Glück!

katze