Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

Ferninstallation über das Netzwerk





Frage

Ich suche eine gewisse Software, womit man mehrere Clients über das Netzwerk mit Betriebssystemen,Software und Updates von einen Rechner aus durchführen kann ohne das man zu den einzelnen Rechnern muss. Es solle ein Programm sein wie Netinstall, kann mir da jemand weiterhelfen??? mfg. Shogun

Antwort 1 von Undertaker

Hi,

eine von mir immer wieder gerne gepostete Liste:

Einige Remote-Tools:
  1. Netmeeting V3.01, Bestandteil von Windows, Win 9x/Me/NT/2000/XP, dt. Anl.
    Es ist in Windows bereits enthalten und bietet die grundlegende Funktion der Remote-Steuerung. Ist für Privatanwender ohne hohe Ansprüche an zusätzlichen Funktionen ausreichend. Überraschend gute Übertragung des Remote-Screen. Ports 522, 389, 1503, 1720 und 1731 (alle TCP)
  2. VNC Freeware, Win 9x/Me/NT/2000/XP/CE, Linux, Solaris, Mac, DEC Alpha
    Hatte es nur kurz getestet... Wer auf verschiedenen Systemen arbeitet, hat z.Z. wohl keine Alternative. Ports 5900 und 5901 (alle TCP)
  3. Remote-Anything Lizenz je Master/Client, Win 9x/Me/NT/2000/XP
    Nach VNC das wohl zweite Tool, das mit Solaris, Mac und Alpha nicht nur Windows unterstützen wird. Ist für Privatanwender erschwinglich und hat nette Funktionen wie "Screen als Film aufnehmen" intigriert. Datentransfer ist möglich. Der Client kann unter der DOS-Eingabeaufforderung auf dem Remote-System installiert werden. Nachteilig ist allerdings, das Kennwörter lesbar im Master abgelegt werden. Ports 3996 UDP, 3997 UDP, 3998 UDP, 3999 TCP und 4000 TCP
  4. DameWare Lizenz je Admin, Win 9x/Me/NT/2000/XP
    Mein persönlicher Favorit. Unterstützt auch Win9x/Me, ist aber auf NT/2000/XP ausgerichtet. Der Client kann automatisch auf dem Remote-System (NT/2k/XP) installiert werden. Vorbildlich ist das Lizenzmodell und die 30 Trial-Version. Port 6129 TCP
  5. PC Anywhere Lizenz je Client, Win 9x/Me/NT/2000/XP
    Es ist das Schlachtschiff in dieser Kategorie. Die Installation ist umfangreich und groß. Eine Installation des Client auf dem Remote-System nicht möglich. Den Aufbau des Remote-Screen würde ich qualitativ an zweiter Stelle nach Netmeeting einstufen. Datentransfer ist möglich. Nachteil ist der hohe Preis und die Tatsache, das die Kennwörter für die Anmeldung ausspioniert werden können. Ports 5631 TCP, 5632 UDP


Gruß
Undertaker

Antwort 2 von Tronje

Hi,
mein persönlicher Favourit ist
Deploycenter von Powerquest

Ist allerdings kein billiges Tool...
Gruss,
Tronje

Antwort 3 von Undertaker

Ups,

mein Tipp war wohl etwas daneben...

Gruß
Undertaker

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: