Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

Tastatursprache in Dos ändern!





Frage

Hallo! In DOS ist bei mir wie auch vielen anderen die Tastatursprache auf Englisch! Habe schon alle Lösungsvorschläge ausprobiert! Wenn ich "keyb gr" eingebe kommt folgende Fehlermeldung: Mindestens eine CON-Codepage gilt nicht für angegebenen Tastaturcode. Wer kann mir helfen? Anbei nochmal mein Autoexec und Config.sys: SET windir=C:\WINDOWS SET winbootdir=C:\WINDOWS SET COMSPEC=C:\WINDOWS\COMMAND.COM SET PATH=C:\BITWARE\;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND SET PROMPT=$p$g SET TEMP=C:\WINDOWS\TEMP SET TMP=C:\WINDOWS\TEMP Config.sys: [menu] menuitem=HELP, Die Hilfedatei anzeigen. menuitem=CD, Computer mit CD-ROM-Untersttzung starten. menuitem=NOCD, Computer ohne CD-ROM-Untersttzung starten. menuitem=QUICK, Computer mit der Minimalkonfiguration starten. menudefault=HELP,30 menucolor=7,0 [HELP] device=oakcdrom.sys /D:mscd001 device=btdosm.sys device=flashpt.sys device=btcdrom.sys /D:mscd001 device=aspi2dos.sys device=aspi8dos.sys device=aspi4dos.sys device=aspi8u2.sys device=aspicd.sys /D:mscd001 devicehigh=ramdrive.sys /E 2048 [CD] device=oakcdrom.sys /D:mscd001 device=btdosm.sys device=flashpt.sys device=btcdrom.sys /D:mscd001 device=aspi2dos.sys device=aspi8dos.sys device=aspi4dos.sys device=aspi8u2.sys device=aspicd.sys /D:mscd001 devicehigh=ramdrive.sys /E 2048 [NOCD] devicehigh=ramdrive.sys /E 2048 [QUICK] [COMMON] files=10 buffers=10 dos=high,umb stacks=9,256 lastdrive=z device=display.sys con=(ega,,1) country=049,850,country.sys install=mode.com con cp prepare=((850) ega.cpi) install=mode.com con cp select=850 install=keyb.com gr,,keyboard.sys

Antwort 1 von Dreesi

Nachtrag:

Die Autoexec.bat Datei steht bei mir in C:
und die Config.sys Datei in
C:\WINDOWS\COMMAND\EBD\

Antwort 2 von Edeltraud

Hallo,

Config.Sys
SET PATH=C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;C:Country=049,850,C:\WINDOWS\COMMAND\country.sys

Autoexec.bat
mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
mode con codepage select=850
keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys

Beide Angaben sollten in den beiden Dateien an obester Stelle stehen.

Config.sys und Autoexec.bat gehören nach C:
Nur dort sieht das System die Dateien, bzw. wird beim Bootvorgang nur dort nachgesehen.

Möglicherweise müssen die aufgeführten Dateien auch noch nach C:\ kopiert werden. Ist von System zu System unterschiedlich.

Gemeint sin die Dateien:
display.sys
ega.cpi
country.sys
keyboard.sys
mode.com
keyb.com

Zu finden in:
C:\Windows\Command

Gruss, Edeltraud



Antwort 3 von Edeltraud

Hallo, ein Anhang.

Die Zeile SET PATH ...

ist eine einzige Zeile.
SupportNet hat diese Zeile umbrochen.

Die Autoexec.bat und Config.sys die in
C:\Windows\command
stehen werden meistens nur vom DOS-Fenster gelesen bzw. ausgewertet.

Gruss, Edeltraud

Antwort 4 von Edeltraud

Hallo, noch ein Anhang.

Irgendwie ist ein Kopierfehler aufgetreten bei SET PATH
Also jetzt der richtige Eintrag:

SET PATH=C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;c:
Gruss, Edeltraud

Antwort 5 von Edeltraud

Hallo, was ist heute los mit mir.

Config.sys
SET PATH=C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;C:
Country=049,850,C:\WINDOWS\COMMAND\country.sys


Gruss, Edeltraud

Antwort 6 von Edeltraud

Hallo,

jetzt hat das SupportNet den BackSlash hinter C:wieder entfernt oder?

Gruss, Edeltraud

Antwort 7 von Edeltraud

Hallo SupportNet-Betreuer,

Wusste ich es doch, SupportNet verfälscht die Postings.

Ich hatte geschrieben c:BackSlash und dann die Enter-Taste für eine neue Zeile.

BackSlash wurde wieder entfernt und aus zwei Zeilen wird fälschlicherweise eine Zeile.

Bitte überprüft das noch einmal.

Gruss, Edeltraud


Antwort 8 von Fil

Hallo Dreesi,

ich hätte mal ne grundsätzliche Frage, wo wird das ganze eingesetzt.

1.auf einer Startdiskette.??

2.wenn nicht auf einer Startdiskette, könntest du ja deine Config.sys ganz schön ausmistten.!!!!

3. zum Bespiel alle die Befehle für SCSII-Cdroms und so weiter und so fort.

4. und wenn sie doch auf einer Startdiskette zum einsatz kommt das ganze machen doch die "Set-Befehle" die auf C: verweisen doch auch keinen sinn.

Grus Fil

schreibfehler ©Fil



Antwort 9 von TheHappyJoker

Also, als erstes: CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT müssen im Wurzelverzeichnis liegen (also bei dir C:\). Da die CONFIG.SYS in C:\Windows\Edb\ (ist übrigens der Ordner für die Erstelleung der Notfalldisketten) liegt, wird sie beim Start nicht ausgewertet.

Desweiteren sind die Tipps von Fil auch zu beachten!

Hier hab' ich mal die Dateien, für einen "sauberen" Start (enthalten auch die deutschen Tastaturtreiber):

CONFIG.SYS:

dos=high,umb
device=C:\Windows\himem.sys
country=049,850,C:\Windows\Command\country.sys
device=C:\Windows\Command\display.sys con=(ega,,1)
device=C:\Windows\Command\ansi.sys

AUTOEXEC.BAT:

@set dircmd= /p /a /o:ensdag /l
@C:\Windows\Command\mode.com con codepage prepare=((850) C:\Windows\Command\ega.cpi) > nul
@C:\Windows\Command\mode.com con codepage select=850 > nul
@C:\Windows\Command\keyb.com gr,,C:\Windows\Command\keyboard.sys > nul
@C:\Windows\Command\doskey.com > nul

P.S.: Sehe gerade, dass Du Windows ME verwendest. Eigentlich reichen da auch leere Startdateien aus. Bin mir aber nicht ganz sicher. Probier mal aus.

Antwort 10 von Dreesi

Danke erstmal für die Hilfe!

Leider schreibt Windows die beiden Dateien beim Start wieder so wie er sie haben will; Autoexec.bat bleibt wie angegeben. Config.sys ist leer!

Hab mir dann aber halt ne eigene Bat-Datei geschrieben!

MfG Dreesi

Antwort 11 von maneich

Hallo,

ich denke mal, Du arbeitest mit WinME.

Hier kannst Du sowohl die Autoexec.bat als auch die Config.sys vergessen, es sei den, Du arbeitest auch unter DOS.

WinME verarbeitet diese beiden Dateien nicht mehr. Alles was hier eingetragen ist, findest Du auch in der Registry; wo sich WinME auch alle notwendigen Informationen herholt.

MfG maneich

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: