Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

/logs/ von 1&1 bzw. schlund





Frage

Weiss jemand von Euch, ob ich das Logs-Verzeichnis, das bei den Internetpräsenzen von 1&1 mitgeliefert wird, wieder auf "null" setzen kann? Und wenn ja, wie geht das? Tim

Antwort 1 von p.k.

Lösch es weg per FTP, sollte gehen ... bei mir ging das jedenfalls mal, ist aber schon ein wenig her ...

Antwort 2 von Timmy

Meine Idee ist folgende:
Möchte gleiche Zugriffsstatistik nur für ein Unterverzeichnis erstellen. Habe kein CGI, PHP oder ähnliches, leider. Gibt es da sonst noch Möglichkeiten?

Kann man vielleicht auch eine solche Programmierung in der Art irgendwo downloaden?

Antwort 3 von Nessus

Warum willst Du das tun?
Das Verzeichnis kann voll laufen bis zum geht nicht mehr, da die Größe deines Webspaces davon nicht beiflußt wird. Andersrum bekommst Du durch das leeren kein Byte mehr Platz. Wenn Du keine CGI`s ausführen kannst wirst Du auch nichts installieren können, also warum willst Du da was manipulieren, zumal die Logs wichtig sind für evtl. Auswertungen des Benutzerverhaltens.

HTH

Nessus

Antwort 4 von Timmy

Ich habe zwei unterschiedliche Seiten auf dem selben Webspace im Netz. Das ist der Grund für diese Frage.

Hast Du irgendeine Idee, Nessus?

Antwort 5 von Nessus

Hi,

das einzigste was mir dabei einfällt wäre die Logs in eine Datenbank (zB. Access) importieren und dann dort auswerten.

HTH Nessus

Antwort 6 von IRON

Ich verstehs immer noch nicht.
Ob nun eine oder 10 Seiten auf dem Webspace sind, ist doch völlig wurscht. Anhand der Logfiles ist ersichtlich, wer wann mit welchem Browser usw. von wo aus auf diese oder jene Seite oder Datei zugegriffen hat.
Wenn du eine etwas detailliertere Analyse willst, mach das mit der Freeware LogFile Analyse V.6.0 von Jan Winkler.

Antwort 7 von Nessus

Du hast nur das Problem, das immer nur die Top-Daten angezeigt werden, wenn deine Seite viele Unterseiten hatt, oder Du mehrer Webspaces in einem Log hast, must Du anfangen zu filtern, um genaue Zahlen zuerreichen.

Antwort 8 von IRON

Deswegen schlug ich ja das Freewaretool vor...tztztz