Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

DSL Anschließen...





Frage

Hi, ich habe da eine Frage: Wenn man jetzt DSL bekommt und einen analogen Internet-Anschluss (56k Modem) hatte, dann braucht man ja diesen Splitter in dem das DSL-Modem und das normale Telefon angeschlossen wird, damit man gleichzeitig surfen und telefonieren kann. Aber was ist jetzt, wenn der PC, der mit einem Kabel dierekt mit dem Hauptanschluss verbunden ist, oben steht und das Telefon unten. Kann mir da jemand helfen? Ich denke das es öfters vorkommt ,dass das telefon und der Computer nicht direkt nebeneinander steht...

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo Ray

normal müßte es gehen, wenn Du den Splitter da in doese steckst, wo auch das Modem hin soll.

Versuchen würde ich es.

Ein paar Tipps, kannst Du Dir auch hier holen:

http://www.dslteam.de/einrichtung.html

Gruss

Lutz


Antwort 2 von ray.b

Aber kann ich denn auch gleichzeitig Telefonieren?

Ich kann leider nichts ausprobieren, weil ich noch kein DSL habe. Ich will erstmal alles mit dem Anschluss klären.

Antwort 3 von Lutz1965

Hallo Ray

ja telefonieren kannst Du auch bei DSL....

Bist also immer erreichbar.....

Gruss

Lutz

Antwort 4 von ray.b

Ja, aber auch wenn ich nur das DSL-Modem an splitter anschließe und das Tel. nicht?

Antwort 5 von SvenjaK

Dann funzt es nicht!

Also wenn du telefonierst, wirst du aus dem Internet fliegen, wenn mich nicht alles täuscht. Und das ist wohl kaum Sinn der Sache. Du solltest also eine Möglichkeit finden, beides, DSL-Modem UND Telefon am Splitter anzuschließen.

Falls du kein neues Kabel verlegen willst oder kannst, besteht noch die Möglichkeit, die vorhandenen, aber in der Regel ungenutzten Adern des Telefonanschlusses dafür zu "missbrauchen". Ich hatte mal eine Anleitung zum Problem gebastelt und gepostet, aber jemand anders, der zudem noch "vom Fach" ist, hatte kurz darauf noch eine wesentlich bessere geschrieben. Ich suche und suche und werde sie gewiss irgendwann finden. ;-)

Gruß
Svenja

Antwort 6 von cmkatz

Hier ist auch noch was zum Thema Splitter und Anschlußmöglichkeiten (auch grafisch) zu finden:

http://www.dsl-isdn-xxl.de/dsl-hardware.html

Antwort 7 von TIPPgeber

kauf dir ein Mobiltelefon und stelle die Basis neben den Splitter. Dann ist es egal wo du telefonierst.

TIPPgeber

Antwort 8 von TJ

Das Problem hatte ich auch.
Habe nen Kabel vom Flur in mein Büro gezogen.
Tae Dose an die Wand, den Spitter daneben.
Spitter eingestöpselt.
Das Telefon läuft parellel Analog, somit kann ich on sein und telfonieren.
Funktioniert einwandfrei.

Gruss
TJ

Antwort 9 von chucky

Hi,

man hat zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

1. der Splitter bleibt wo die 1-TAE-Dose ist, mit einem Lan/Telefon-Kabel zum Standort verlegen, und mit einer A/U- RJ45-Dose abschliessen, das Telefon wird am Splitter angeschlossen.

2. von der 1er-TAE-Dose das Amt abklemmen, mit einem Telefonkabel zum Standort verlegen, den Splitter setzen. Das Amt über das Kabel zum Splitter weiter leiten (2 Ader benötigt), vom Splitter über weitere 2 Leitungen, zurück zur 1-TAE-Dose (das Telefon bleibt dort wo es war).

Möglich ist das alles über die Klemmenmontage.

Aber Achtung! Bis zum 1er-TAE-Dose ist das Hohheitsgebiet der Telekom

Da müsste man die gleich fragen, warum die so spezifizierte Montage...



Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: