Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Wer kennt Enermax EN-465AX-VE-FM ???





Frage

Hallo Leute, ich hab folgendes NT bestellt und es ist zum stornieren noch nicht zu spät. Ich habe gutes sowie schlechtes über dieses NT gehört. Nun brauche ich mehr Meinungen da mir Google ein Testbericht verweigert. -Enermax EN-465AX-VE-FM Danke im voraus RS

Antwort 1 von Mellops

Prima Renfield, jetzt hast du ihn ganz verunsichert ;-)

Mal abgesehen davon, daß es ein 420W Chietec für 54€ inkl. Versand auch getan hätte, wirst wahrscheinlich keine Probleme mit dem NT bekommen, falls doch, hast du bei Onlinebestellung 14 Tage Rückgaberecht, ohne Angabe von Gründen, du mußt nichtmal den Versand zahlen.

MfG
Mellops

Antwort 2 von gitti

Hi,
Das ist der nVidia Driver Helper Service.

Einfach abschalten (in der MMC-Console Dienste), das teil kostet nur perfaomache und macht probleme - bringen tut der Service nix!


Antwort 3 von Egotrip

Wäre doch mal interessant gewesen zu wissen, was Renfield geschrieben hat.
Naja, aber wenn man eine Antwort bekommt, die einem nicht passt, löscht man sie einfach.

Eingestellt am 22.11.2003 11:33
gelöscht am ???

Antwort 4 von Mellops

Nee, er hat nichts gelöscht, das war in einem anderen Forum und die Antwort kam erst nach der Bestellung, also bitte keine Vorwürfe.

MfG
Mellops

Antwort 5 von Egotrip

Ups, ok, dann hab ich nix gesagt !!! Sorry !!!

Kommt hier aber in letzter Zeit oft vor, das gelöscht wird, weil man mit der Antwort nicht zufrieden ist.
War vielleicht ein schnellschuß von mir.

Antwort 6 von real_Sparfuchs ohne Keks

Antwort 7 von Mellops

Nochmal OT

Zitat:
Kommt hier aber in letzter Zeit oft vor, das gelöscht wird, weil man mit der Antwort nicht zufrieden ist.


Ist mir auch schon aufgefallen, deshalb sollte die Löschmöglichkeit auch ausschließlich den Mods vorbehalten sein.

MfG
Mellops

Antwort 8 von Egotrip

Schande über mich !!!

Antwort 9 von RS ohne Keks

@Mellops

Du sagts das ein Chietec für 54€ es auch getan hätte. Wäre dieses gleichwertig oder kann man sagen das das Enermax den mehr Preis von 40 Euro auf jeden fall wert ist?

RS

Antwort 10 von Mellops

Hier ist das Chieftec, die Werte sind etwas niedriger als beim Enemax, aber immernoch mehr als ausreichent, so daß das Enermax den Aufpreis nicht Wert ist.
Die Lüfter sind bei mir auch noch deutlich leiser als die Gehäuselüfer @7V.
Alles in Allem ein super NT zum super Preis.

MfG
Mellops

Antwort 11 von real_Sparfuchs

Letzte und besonders dämliche Frage: Ich less immer was von Fan Monitorig und Temp gesteuerten Lüftern. Dafür muss ein Kabel auf dem MB Montiert werden. Was ist wenn man dieses nicht montiert? Regels sich die Lüfter trotzdem noch? Oder laufen die dann nur sehr langsam?

RS

p.s.
kennt jemand Antec TRUE430 ??? Reserven satt???

Antwort 12 von Mellops

Fan Monitorig, ist nur ein Kabel was die Drehzahlen/das Tachosignal an den MOBO Sensor überträgt, hab ich nicht angeschlossen.
Temp gesteuerten Lüfter, drehen wenn eine bestimmte Temp. erreicht ist schneller.
Beides funktioniert zumindest beim Chieftec unabhängig voneinander.

MfG
Mellops

Antwort 13 von real_Sparfuchs

Danke für eure Hilfe. Das mit dem Monitoring hab ich mir fast schon so gedacht, aber war mir nicht sicher was dieser quatsch überhaupt soll. Schliesslich kann das NT ja besser entscheiden welche Kühlung ihm gut tut.

Schönes WE
RS

Antwort 14 von Bernd-9

Warum 465 ???

Habe selbst 365 und bin zufrieden.
Lüfter (regelbar)läuft auf minimum, zusätzlicher
Gehäuselüfter ebenfallsauf minimum.
ASUS P4C800 Deluxe mit P4 3,0Ghz.
Temp bei max. 35°C aussen am Prozessor 57°C.

Ich finde es schadet nicht wenn direkt über der
CPU abgesaugt wird.

Irgendjemand ähnliche Erfahrungen?


Antwort 15 von Fred

hallo RS,
eigentlich kann so ein Ding hier schon mal etwas weiterhelfen ->

http://www.spargeldwelt.de/Kostenpunkt/kostenpunkt.html


und dann noch einen Test zur Sache->


http://www.hardwares.de/sonstiges/enermax/enermax365ax/enermax365ax_2.html


mfG Fred


Antwort 16 von Locke

Ich habe hier, privat 2 Stück davon im Einsatz. Sind sehr leise und laufen ohne Probleme.
Schaut Euch mal die techn. Daten an, dann weiß man, warum ein Enermax halt kein Billigteil sein kann:
+ 3,3 Volt: 38 A
+ 5 Volt: 44 A
+ 12 Volt: 33 A

Was soll es denn eigentlich damit für Probleme geben?

Antwort 17 von real_Sparfuchs

Naja ich hab jetzt vollgendes Bestellt: Antec TRUE430

Das Enermax hätte ich erst in 2 Wochen bekommen können und das Artec soll sogar noch einen tick besser sein. Bin gespannt. Ich hab von der Firma noch nix gehört, aber laut Google ist es ein sehr gutes NT.

Gruss
RS

Antwort 18 von Locke

Naja, in der Leistung ist es aber um einiges schwächer:

+3.3V: 28A
+5V: 36A
+12V: 20A

Und kostet ziemlich das Gleiche

Was hat es denn mit den angeblichen Problemen mit dem Enermax auf sich? Welche sollen das denn sein?

Antwort 19 von rs ohne

@Locke

Um EINIGES schwächer? Hier der Test: http://www.teccentral.de/artikel/artikeldrucken_110.html

Gruss
RS

Antwort 20 von Locke

Ja, schwächer.

Enermax bei 3,3 Volt 38A, Antec nur 28A = 10A mehr
Enermax bei 5 Volt 44A, Antec nur 36A = 12A mehr
Enermax bei 12 Volt 33A, Antec nur 20A = 13A mehr

Wie die getestet haben ist mir ein Rätzel.

Antwort 21 von real_Sparfuchs

Ich weiss nicht. Guck mal hier die Enermax werte: http://www.geizhals.at/a27840.html

Irgenwie steht überall etwas anderes. Aber die Werte müssen doch änlich sein, oder? 430 Watt sind 430 Watt.

RS

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: