Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

realtek 8139too eth0 startet nicht! will ins internet





Frage

Hi redhat 8 Ich kriege es nicht hin mich über redhat 8 und meinem Adsl von hansenet ind netzt einzuwählen . Ich habe die konfiguration befolgt die hansenet angibt also kompiliert die pppoe sachen konfiguriert chap-secrets und so weiter. wenn ich dann /usr/local/bin/start-pppoe passiert garnischt keine Fehlermeldung und kein Prozess ensteht.(stop-pppoe -> Fehlermeldung no pid gefunden um den prozess zu stoppen) Wenn ich dann lsmod eingebe steht da kein eth0 auserdem sagt mir das netwerkkonf-tool unter kde das die Realtek soundso nicht aktiv ist. wenn ich sie versuch zu aktiviern über dhcp oder bootbp etc. kann sie nicht aktiviert werden. Ich weiß nicht was ich falsch mache ! unter 7.3 hat es auch nicht funktioniert da musste ich für die netzwerkkarte ein modul in den Kern kompilieren was aber schon von vorherein nicht ging Ach übrigens wenn ich lsmod eingebe erscheint 8139too und dann steht da garnichts darunter steht <mii [8139too] vielleicht kann mir jemand hilfestellung geben Gruß jhab

Antwort 1 von hendrikw

Versuchs mal mit dem NE2000-Treiber. Der reizt zwar die Karte nicht aus, aber zum Surfen sollten auch 10MBit/s voll reichen.
mfg
Hendrik

Antwort 2 von jhab

Danke für die schnelle antwort

wird probiert

Antwort 3 von jhab

@hendrikw
kannst du mir ein link geben wo ich den
treiber runterladen kann

Danke
Gruß
jhab

Antwort 4 von hendrikw

Das ist ein alter Standard-Treiber, der eigentlich bei jeder Distribution dabei sein sollte. Er heißt m.u. ne2kpci oder so ähnlich.
mfg
Hendrik

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: