Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Platte bootet nicht, NTFS-Protokoll-Datei entleeren





Frage

Hallo! Hab hier nen Rechner miot ner Platte, die nicht bootet. Vor weiteren Schritten wollte ich sie mit Ghost klonen. Dies zeigte mir an, dass die NTFS-Protokolldatei nicht entleert sei. ICh kann sie wohl mit einer Erweiterung trotzdem klonen, aber weis jemand was mit dieser Fehlermeldung was anzufangen und wie ichs wieder so hinkriege, dass das System wieder bootet. Vielen Dank

Antwort 1 von _gau_

Ich würde mit der XP-CD booten und die Wiederherstellungskonsole starten (Beschreibung). Dort dann erstmal die Partition(en) mit "chkdsk" auf Fehler und defekte Sektoren prüfen:

chkdsk Laufwerk: /p /r

Was heißt eigentlich "bootet nicht"? An welcher Stelle tritt ein Fehler auf?

[gau]

Antwort 2 von mbcastle

Die Fehlermeldung tritt auf, wenn Windows abgestürzt ist bzw. nicht sauber hochgefahren wurde. Wenn die Festplatte nicht beschäduigt ist, kannst du sie ignorieren. Erstelle einfach mal ein Image und öffne es mit dem Ghost-Explorer, so kommst du wenigstens noch an deine Daten, auch wenn das Betriebssystem nicht mehr läuft.

mfg

Antwort 3 von CAREIII

der Fehler tritt auf nach Anzeigen der PCI-Geräte. Normal stände da wohl sowas wie: no OS found, Please insert..., kommt aber garnichts. mit der Konsole habe ich den Befehl fixmbr ausgeführt, hat aber auch nichts gebracht. Bei Ghost wars übrigens so, dass mit Fehlermeldung abgebrochen wurde, als ich den Parameter -ntil eingegeben habe. War übrigens vorher einmal 2000 drauf. Automatische Reparatur funktioniert nicht, da ich keine Notfalldiskette habe.
Könnte Partition Magic nicht irgendwas ausrichten?

Antwort 4 von _gau_

Wenn gar keine Meldung kommt, dann schau mal nach (z.B. mit Part.Magic) ob die primäre Partition der Platte auf "Aktiv" gesetzt ist.

[gau]

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: