Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

PC fährt nicht hoch wenn externe HD an USB





Frage

Hallo an alle, ich hab ne externe Festplatte die ich über USB anstecke. Wenn ich sie anstecke nach dem der PC hochgefahren ist klappt alles prima. Wenn ich sie dran lasse und den PC ausschalte und dann irgendwann wieder einschalte, bleibt der PC gleich hängen. Ich komm dann auch nicht ins BIOS oder ind Bootmenü. Ich hab nur XP laufen und auf der externen HD nur Daten. Was kann ich da machen? Denn normal sollte das nicht sein. Das ist so ein Probs das nicht wirklich stört, aber die Neugierde weckt. Man will ja nicht dumm sterben. Danke für eure Tipps. MfG sigie

Antwort 1 von Maik

hallo, kann es sein das der pc von der festplatte booten möchte oder so.

wenn nein bitte mehr angaben über den pc


Antwort 2 von Sigie

Hallo Maik,
ich glaub nicht, das der PC von der externen HD booten will, den es tut sich gar nichts. Außerdem hab ich einen Bootmanager von Acronis drauf, der erscheint immer als erstes. Aber soweit komm ich ert garnicht. USB kann doch nicht das Bios umgehen. Da muß doch erst das BS gestartet sein eh ein Zugriff auf USB-Gesräte stattfinden kann, oder?
MfG Sigie

Antwort 3 von Cojo

... Da muß doch erst das BS gestartet sein eh ein Zugriff auf USB-Gesräte stattfinden kann, oder? ...

nein, je nach BIOS und Einstellung kann man direkt von USB booten. Z.B. externe LW A, memo stick, ... warum also nicht auch von einer externen USB HD?