Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Bluescreen über Bluescreen unter XP





Frage

Hallo, mein Computer ist sehr lange einwandfrei gelaufen. Seit ein paar Tagen jedoch bekam ich verhäuft Bluescreens, habe sie ignoriert. Doch jetzt kann ich gar nicht mehr booten. Wenn ich Windows XP hochfahren möchte.. ZAPP Bluescreen. Immer verschiedene Grüne -> z. B. Ntfs.sys oder BAD SYSTEM INFO. Die Fehleradresse ist imnmer gleich 0x0000074 (Oder so ähnlich, mit 74 am Schluß) Ich komme weder in den abgesicherten Modus, NOCH KANN ICH WINDOWS NEUINSTALLIEREN. Wenn ich Windows installieren möchte, kommt beim kopieren der Dateien der Bluescreen. Was kann ich nur tun? Ich will meine Hardware nicht nacheinander ausbauen, weil sonst wieder irgendwas kaputt geht, und überhaupt habe ich die Hardware schon länger nicht mehr erneuert. Hat jemand ne Ahnung, was hier los ist? MfG Häbi

Antwort 1 von Haebi

Achja, hier noch ein paar Daten:
CPU-Temp: ca 60° unter Volllast
System Temp: Ca 45

MB: Gigabyte GA7-VAXP
RAM: 2x 256 MB von Infineon und Apacer
CPU: XP 1800+
GR: Geforce 4 4200 von Albatron

MfG Häbi

Antwort 2 von Pumuckel

auf Grund der unterschiedlichen Fehlermeldungen würde ich auf einen defekten Speicher tippen.

Bau mal einen der zwei RAM-Riegel wechselweise aus und versuch es dann.

Antwort 3 von Haebi

Hi,

mittlerweile bekomme ich eigentlich nur noch eine Fehlermeldung, und die betrifft NTFS.sys. Da hab ich mir gedacht, einfach mal auf die andere Festplatte zu installieren, weil vielleicht ist ja das NTFS auf der primären irgendwie kaputt. Hat nix gebracht, die Fehlermeldung ist dann bei der Netzwerkeinrichtung gekommen... Das lustige ist, das die Fehlermeldungen nicht an der gleichen Stelle auftauchen, sondern mal am Anfang des Setups, mal am Ende....
Das mit dem RAM-Riegel werde ich morgen mal ausprobieren, aber bei meinem Glück ist gleich das ganze MB hin...

MfG Häbi
werde ich morgen machen.

Antwort 4 von Pumuckel

dann lass es eben vom Fachmann machen...

Antwort 5 von Kismo

Hallo Häbi,

sollte der Ram nicht defekt sein (Vermutung liegt nahe, bei den Fehlermeldungen), könnte das Ram-Timing im Bios zu hoch eingestellt sein sein.

Gruß

Kismo


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: