Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows XP verschieben?





Frage

Hallo, ich möchte folgendes machen: Ich habe WinXP auf der 1. Platte und möchte Win98SE zusätzlich installieren. In diesem Fall muß zuerst Win98SE installiert werden (1. Dos-Partition LW "C") und dann WinXP auf 2. Platte. Soweit, sogut. Ich möchte aber meine bisherige WinXP-Installation nicht verlieren und suche eine Möglichkeit WinXP quasi auf die 2. Platte zu verschieben, ohne daß die Einstellungen verloren gehen. Ich hatte schon an die XP-eigenen Möglichkeiten gedacht, weis aber nicht so recht wie und ob ich das so machen kann. Wer kann mir ev. helfen, wenn ja bitte ausführlich. Danke im Voraus Turok

Antwort 1 von heuger73

hmm.. ein bisserl schwierig, alle Systemeinträge laufen auf C: bei XP und daher müßte alles komplett neu zugewiesen werden, denke folgender weg ist am einfachsten...
Wenn XP mit installiert wurde ist's einfach, den MBR der Platte sichern, 98 auf der 2.Partition installieren, die erste sieht es wg. NTFS eh nicht, überschreibt aber den MBR der Platte. Nach der Installation den MBR von Diskette mit dem kleinen Tool wieder zurück schreiben und XP bootet wieder einwandfrei. Nun einfach noch die Boot.ini von XP modifizieren und hier Win98 mit ins Bootmenü eintragen (viele Websites dazu im Netz) und schon kann man beim Booten auswählen, welches OS startet.
Der Heise-Verlag (c't) hat glaub ich ein kleines MBR-Tool auf der Site, ansonsten gibts auch Alternativen Im Netz.

Antwort 2 von uli

warum auf eine 2. Platte ???
wenn's auch die erste sein darf, das geht auch einfach : verschieb XP einfach , z. B. mit Partition Magic um 2 GB nach oben , auf die unteren =freigewordenen Platz mast du ne FAT32 Partition, legt diese als "Aktiv" fest , dann spielst du 98 auf diese Partition und installierst einen Bootmanger, sodaß du wahlweise beide Betriebssysteme starten kannst . Sollen daten von beiden Systemen zu bearbeiten sein, diese auf ein logisches Laufwerk bringen in FAT32 , nicht NTFS, da Win98 NTFS nicht lesen kann

Gruß Uli

Antwort 3 von Turok

Danke erst mal, aber es scheint, daß ich eine wichtige Information vergessen habe.
Beide Platten sind mit FAT32 formatiert, ist also kein NTFS drauf.

Gruß Turok

Antwort 4 von Berater®

du musst garnichts verschieben wenn du Win98 parallel zu WinXP auf C: installierst, in ein eigenes Verzeichnis, zB c:\win98


das Problem dabei ist nur, dass das Win98 Setup den XP Bootloader überschreibt, deshalb braucht es noch ein paar weitere Schritte:

nachdem Win98 fertig installatiert ist, musst du von der WinXP CD booten, in die Reparaturkonsole gehen, und mit fixmbr und fixboot reparieren.

diesen Schritt kannst du auch vorher schon mal testen, dabei geht nichts kaputt




Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: