Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

löschen per Batch





Frage

Hallo, ich möchte ein paar Daten löschen. Diese sollen immer beim Rechnerstart per Batch-Datei gelöscht werden. Wie kann man verhindern, dass beim Befehl "del" immer eine Nachfrage kommt (J/N) die man beantworten muss?

Antwort 1 von Hasso

Gib in die Zeile mit der Löschanweisung /Y ein.
Das dürfte das Prob beheben.

Gruß
Hasso

Antwort 2 von potain

Dann kommt nur die Meldung:

Ungültige Option - "y"


und so sieht es aus:

del c:\errors\ /f /s /y

und jedesmal muss ich alle Dateien bestätigen. Das muss doch zu übergehen sein

Antwort 3 von TheBlackBird_

Hi,

Schon einmal den Schalter -q getestet?

Also: del c:\errors\ /f/s/q

btw: Du weisst, dass damit nur Dateien geloescht werden, und die bestehende Verzeichnisstruktur erhalten bleibt?

Cu TheBlackBird ®

Antwort 4 von Gonozal

Du musst den Schalter direkt hinter del setzen, also
del /y c:\terrors\.....
besser wäre (falls der Ordnerinhalt ganz gelöscht werden soll deltree, also
deltree /y c:\terrors\*.*
das löscht den gesamten Inhalt des betreffenden Ordners mit ALLEN Unterverzeichnissen. Alternativ kannst du die "tempweg.bat" von Peter Huth (das ist der der ab und zu bei Planetopia Online dabei war) benutzen. Einfach die Pfade anpassen und in den Autostart:

@echo off
REM verzeichnis wechseln
c:
cd %UserProfile%cd %temp%
REM versteckt dateien sichtbar machen
attrib -h
REM dateien löschen
del /F /Q *.*
REM verzeichnisse in eine datei einlesen
dir /d /b > c:\verzeichnis.txt
REM verzeichnisnamen einzeln aus der datei auslesen und löschen
for /F %%i in (c:\verzeichnis.txt) do (rmdir %%i /s /q)
REM versteckte verzeichnisse in datei lesen
dir /d /b /a:h> c:\verzeichnis.txt
REM verzeichnisnamen einzeln aus der datei auslesen und löschen
for /F %%i in (c:\verzeichnis.txt) do (rmdir %%i /s /q)
REM verzeichniswechsel auf root
cd REM ordner-datei löschen
del verzeichnis.txt

Er hat das mit den Kommentaren schön gelöst.

Gruß Gonozal

Antwort 5 von potain

danke, genau das suchte ich

Antwort 6 von potain

habe nun auch die befehle für xp gefunden.
deltree ist da nicht bei.

erstelle eine verknüpfung mit folgender Pfadangabe:

%windir%\hh.exe ms-its:C:\WINDOWS\Help\ntcmds.chm::/ntcmds.htm

Antwort 7 von Hasso

Die Zeile sollte wie folgt aussehen:
del /y c:\errors\ /f /s

Gruß
Hasso

Antwort 8 von Gonozal

Naja, fast:
del /y /f /s /a:h c:\terrors\*.*
Das /a:h steht für "auch versteckte Dateien"

Gruß Gonozal

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: