Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Skripte(PHP,ASP,Perl...)

FTP-Skript: Upload Probleme-403 Fehler





Frage

Hallo! Ich habe ein kleines FTP-Skript, mit dem ich ein paar Dateien wie in einem FTP-Programm auf meine HP in ein Verzeichnis hochladen kann. Lokal und bei meinem Provider funktioniert das hochladen selbst auch supi, aber das Problem ist, das wenn ich eine Datei auf meine HP (bei meinem Provider) hochgeladen habe und diese mir dann ansehen will (ich klicke dazu einfach auf den erzeugten Link, der beim Auslesen des Verzeichnisses entsteht), dann bekomme ich immer eine 403 Fehlermeldung, also "Sie haben nicht die geforderte Berechtigung". Was mache ich falsch? Auf meinem lokalen Webserver läuft es prima. Danke!

Antwort 1 von Misdemeanor

Hast Du vielleicht CHMOD falsch gesetzt, d.h. falsche Zugriffsrechte auf Deinem Webserver?

Wahrscheinlich läuft es da einfach anders ab als lokal, denn wenn Du bspw. mit Windows arbeitest, gibt's diese Linux-Einschränkungen wie "Nur Lesezugriff" oder "Schreib- und Lesezugriff" ja garnicht in dieser Form ...

Lass' Dir mal die CHMOD-Info's anzeigen, welche Berechtigungen bei welchen Dateien eingestellt sind ...

Vielleicht hilft's?!
Tobias

Antwort 2 von Ines123

Danke erst mal für Deine Antwort! Also ich hab mir schon fast sowas gedacht, dass es an den Rechten liegt. Ich kenne mich allerdings damit nicht so gut aus. Ich habe jetzt mal den betreffenden Ordner (bei meinen Provider) auf 777 (also jeder hat alle Rechte) gesetzt (war vorher 644). Meine Dateien scheinen nun automatisch die gleichen Rechten zugewiesen bekommen wie mein Ordner, ja?

Na ja, egal, jedenfalls hab ich nun wieder was hochgeladen und bekomme aber immernoch einen 403 Fehler. Wenn ich übrigens die Datei aber direkt mit meinem normalen FTP Programm hochlade (sogar mit Rechten 644 (glaub ich jetzt mal so ohne noch mal nach den Rechten gesehen zu haben), dann hab ich kein Problem hinterher die Datei aufzurufen. Also muss ich doch schon beim hochladen was falsch machen? Gibts da PHP Befehle, mit denen ich sagen kann, dass er die Datei mit bestimmten Rechten hochlädt. Hier mal ein Codeausschnitt:

// if adding the file will not exceed the maximum allowed total
if(($HDDTotal + $HTTP_POST_FILES['uploadedfile']['size']) < $HDDSpace)
{
	// put the file in the directory
	move_uploaded_file($HTTP_POST_FILES['uploadedfile']['tmp_name'], $path.$pathext.$HTTP_POST_FILES['uploadedfile']['name']);
}	

Oder könnte es auch daran liegen, ob ichs binär oder per ASCII hochlade? Bei meinem normalen FTP-Programm stell ich ja einfach nur auf Auto, aber wie mach ich hier???

Woran liegts???

Antwort 3 von Ines123

Hat keiner einen Tipp für mich????

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: