Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Netzwerk W2K mit XP home





Frage

Tag allerseits. Mein Problem lautet wie folgt: Notebook mit Win XP Home per W-Lan mit dem Router Netgear WGT 624 verbunden, der PC mit Windows 2000 per Kabel. Beide haben feste IPs, der Rechner 192.168.123.150, das Notebook 192.168.123.140, die gleiche Subnetzmaske. Der Router hat die IP 192.168.123.254, die DHCP-Funktion ist abgeschaltet. Keiner der Rechner hat eine Desktop-Firewall, beim Notebook ist die integrierte XP-Firewall ebenfalls aus. Beide Rechner können sich wunderbar anpingen. Ich habe auf beiden Rechnern das gleiche Benutzerkonto mit dem gleichen Passwort in der Admin-Gruppe eingerichtet. Aber trotzdem funktionierts teilweise und teilweise nicht. Der 2000-Rechner kann trotz Freigaben nicht auf das notebook zugreifen, wenn er es überhaupt mal in der Netzwerkumgebung hat und wenn ich mit dem Notebook auf den W2K Rechner zugreifen will, kommt jedesmal die Passwort und Benutzerabfrage trotz gleicher Konten. Wer kann mir helfen? Vorab vielen Dank!

Antwort 1 von gms

xp home ist definitiv nicht für den einsatz in netzwerken gedacht...

Antwort 2 von schladetsch

Schalte mal DHCP ein und stell die Netzwerkkarten auf IP-Adresse automatisch beziehen.
Dann sollte es eigentlich gehen.

@GMS, wenn XP-Home definitiv nicht für Netzwerke geeignet ist, frag ich mich, warum ich grad mit einem XP-Home-Rechner in einem Solchen arbeite.

MFG
Schladetsch

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: