Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows XP lässt sich nicht installieren!!





Frage

Hallo zusammen, ich habe da ein Problem bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Ich steh kurz davor die Wände hoch zu laufen. Ich habe mir ein System zugelegt für Office, Bild- und Videobearbeitung. Es wurde in einem Computershop zusammengebaut. Gehäuse: Silberner Design Midi-Tower mit LCD Anzeige 420Watt Gold Netzteil Mainboard: MSI K8T Neo MS-6702 ATX Mainboard, Firewire, Serial ATA mit RAID 0, 1 Funktion, RAID Controller, LAN 1000Mb/s, 6-Kanal Sound, 8 USB unsw. Prozessor: Athlon64 3200 Box, Kühler: Original AMD KÜHLER, Festplatte: 2 mal 120 GB 7200 u/min mit 8MB Cache S-ATA, Arbeitspeicher: 512 MB DDR-RAM von Infinion mit 400 FSB, Grafikkarte: ATI Radeon 9200 SE 128 MB DVI + TV-OUT, Sound: 6-Kanal Sound Voll Duplex mit Universal Audio Jack, Laufwerk: DUAL 8x DVD-Brenner Nu-Tech Extra: 2 x Gehäuse Lüfter, unsw. Mein Problem: ich kann kein Win 2000 oder Win XP installieren. Meine Vorgehensweise war folgende: Da ich keine Bootfähige CD besitze legte ich die Bootdisketten ins Laufwerk. Ich betätigte die F6-Taste um zwei weitere Controller zu installieren. (G72-PRSA060 Promise 376/378 Driver und G72-VASA020 VIA SATA RAID Driver for VT6420/VT8237). Bei Nichtinstallation der Treiber findet er keine Festplatten. Das Menü „Auswahl“ erscheint, auf welche Patte (zu diesem Zeitpunkt hat er nur eine der Zwei Platten erkannt) möchten Sie Win XP installieren, möchten Sie die Platte formatieren unsw. Die Festplatte wird überprüft und der Installationsordner i386 wird erstellt. Der Kopiervorgang klappte einige Male bestens ein anderes Mal konnte er gewisse Dateien nicht kopieren. (usroina.dll, usrdtea.dll, usrfaxa.dll). Beides mal sagt er „…der Teil der Installation wurde erfolgreich abgeschlossen…“ und bootet neu. Der Windows-Startbildschirm – Installationsbildschirm – erscheint. Windows sagt noch 39 min dass ist es geschafft. Und dann….ist Ende. Blauer Bildschirm….Windows wird heruntergefahren weil: z.B: Es wurde ein Problem festgestellt. IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL. Stellen Sie sicher, dass die Hardware bzw. Software richtig installiert sind. Es kommen verschiedene Fehlermeldungen. Manchmal sagt er auch nur es „Windows wird heruntergefahren um eine Beschädigung zu verhindern. Eine Installation habe ich versucht mit Windows 2000 Prof ….da hat er schon viel früher aufgegeben, mit Win XP und mit WinXP Media Center Edition 2004( Bootfähig). Vorab habe ich auch mal mit Startdisketten von Partition Magic 8.0 gebootet. Eine Platte hat er erkannt. Die ist ok. Noch ein Wort zum Bios. AMIBIOS Version 3.31a Beim Start fällt mir auf nach dem „Detecting“ sagt er mir „ Bios is not installed“. Dazu kann ich aber sagen ich war im Bios und es ist vorhanden. Es wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet. Mit nettem Gruß….Jörn

Antwort 1 von Moin

Guckstdu hier : https://supportnet.de/discussion/discussion.asp?eingabe=IRQ+not+less&gruppe=%25&was=1&x=0&y=0

Antwort 2 von Floooooo

Die Tatsache, dass du keine bootfähige CD besitzt, klingt nasch einer sicherlich 'original gekauften' CD? oder? :-)

Antwort 3 von Jörn

@tachauch

wie ich sehe sind ja schon einige auf das Problem gestoßen. Da noch kein Treiber (mein System ist neu und komplett nackig) installiert ist kann es ja irgendwie nur am Ram liegen. Ich werde ihn mal einfach auf einen anderen slot stecken. Wenn das auch nicht klappt muss ich ihn mal austauschen.

@Floooooo
ich sag es mal so die Win XP Media Edition 2004 ist gekauft.

Jörn

Antwort 4 von Floooooo

@Jörn: Seit wann bekommt man von Microsoft keine bootfähige CD, wenn man ein System kauft?

Antwort 5 von Jörn

@Floooooo

für mich ist es zwar nicht relevant, aber um Deine Frage zu beantworten :), ich habe bisher alle Systeme ohne BS gekauft.

Antwort 6 von Floooooo

@Jörn: Gerade hast du behauptet, du hättest deine Betriebssystem gekauft....

Antwort 7 von Jörn

@Floooooo

du wirst es nicht für möglich halten, aber man kann einen Computer auch ohne BS kaufen. Und man kann auch ein BS ohne Computer kaufen. Danke das Du dir solche Gedanke machst. Aber ich bin mir sicher, dass das Problem nicht vom Betriebssystem ausgeht. Weder von Win 2000, weder von Win Xp Prof noch von Win Xp Media Center Editin 2004.

MFG...Jörn

Antwort 8 von Floooooo

@Jörn: Du wirst es auch nicht glauben, aber ich weiß das. Mit System meinte ich eigentlich auch dein Betriebssystem - das sollte aus dem Kontext klar werden, ansonsten ist ja jetzt klargestellt.

Und nochmal: Auch wenn du ein Betriebssystem einzeln erwirbst, bekommst du von Microsoft eine bootfähige CD. Wir können natürlich gerne weiterdiskutieren, ob du das Ding gekauft hast oder nicht. Fakt ist aber: Hast du es nicht gekauft, steigt die Gefahr, dass was nicht funktioniert exponentiell an. Nur deshalb wollte ich das wissen.

Antwort 9 von Darek0106

Hallo Floooooo!
Ich verstehe nicht, leider, ob da geht um versteckte Kontrolle, Microsoft Geheimagent Aufgaben oder um, einfach, Hilfe??????
Ob eine CD ist bootfähig oder nicht entscheiden auch BIOS Einstellungen und CD-ROM Laufwerkklasse. Wenn „Jörg“ hat nicht bootfähige CD das ist doch sein Problem! Statt jammern hilf mal.
Jörg, versuch mal so genannte „ Startdisketten“ für dein Windows zu erworben. Unten hast du ein Link. Das sollte ~ 6x 1,44 Floppy sein. Dann kannst du auch von nicht bootfähiger CD installieren.
Grüß.


Antwort 10 von Darek0106

Sorry, habe ich vergessen.

http://www.treiber-archiv.de/index.html

Antwort 11 von Pumuckel

hast Du schon ein RAid-Array erstellt ??

Antwort 12 von x2a

Floo:

Klasse Support, den Du da leistest!
Vorher aber musstest Du ja unbedingt die Gerlind-Basiskenntnis- hilflose Frau-helft-Ihr-doch-show nieder - mit - den- Unregistrierten-abziehen!


geh zaubern!


Antwort 13 von Jörn

@Darek0106
bootfähige Disketten hatte ich schon, aber danke.

@Pumuckel
WAs ist ein Raid-Array?

Aber nichts desto trotz habe ich weiter probiert und Installiert und mich etwas mehr um den Fehler IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL gekümmert. Auf einigen Seiten beschrieb man, dass es eventuell der Speicher sein könnte. Und so war es dann auch. Ich habe den Ram auf den zweiten Slot gesteckt und die Installation hat ohne Probleme funktioniert. Bin zu frieden. Beide Festplatten wurden erkannt und ich bin glücklich. Das einzige was mir jetzt noch Kopfzerbrechen bereitet ist die Meldung: „ Bios is not installed“. Aber naja das Bios ist da.

Ich danke für sämtliche Hinweise und Tipps.

Jörn

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: