Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Reihenfolge der geladenen Programme





Frage

Hallo Supportnet-Freunde, vielleicht hat jemand von Euch eine Idee: Gibt es eine Möglichkeit, die Reihenfolge, in der beim XP-Start Autostart-Programme geladen werden zu beinflussen? Ich habe das Problem, dass meine Firewall immer als letztes geladen wird, dann hat aber ein Programm schon eine Verbindung via WLAN nach draussen aufgebaut (McAfee). Ich möchte aber vorher gerne gefragt werden :-) Weitere Herausforderung: Die Firewall wird nicht mittels Eintrag im Autostart-Ordner geladen sondern wohl über einen Run Eintrag in der Registry. Wie bekomme ich es hin, dass die Firewall als eines der ersten Programme geladen wird? Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe! Grüße aus Köln Tom

Antwort 1 von ThomasOOP

die firewall als systemweitendienst eintragen, dann wird sie noch vor der anmeldung des users geladen

wie man einen dienst einrichtet müsste ich jetzt selbst in google suchen

Antwort 2 von TomDrive

Danke! Ich werd' mich mal schlau machen...schönes Wochenende!

Tom

Antwort 3 von Lutz1965

Hallo

kannst Dir ja mal den Autostart-Manager ansehn. Da kann man Sachen ab- bzw. zuschalten.

http://lab1.de/Central/Software/System-Tools/Autostart-Manager/

Gruss

Lutz

Antwort 4 von guest

Hab´ mal unter "Ausführen" den Befehl services.msg eingegeben. Dann startet der System-Manager.

siehe auch:

http://www.pqtuning.de/winxp/tools/tools.htm


Scheint als wenn manche Firewall bereits wirksam ist, bevor das blöde Icon unter Windows angezeigt wird

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: